Zum Inhalte wechseln

GP Australien Live

comment icon

Betroffen sind natürlich alle Freien Trainings sowie Qualifying und das Rennen. Damit endet unsere Mini-Berichterstattung aus Melbourne also schon - gute Nacht!

comment icon

Nachdem mehrere Teams gegen Ende eine Absage forderten und teilweise schon zusammenpackten, gaben FIA und Formel 1 dann doch klein bei. Nach dem Bekanntwerden des Coronafalls bei McLaren habe es Gespräche mit den Teams gegeben, hieß es nun im gemeinsamen Statement: "Diese Diskussionen haben damit geendet, dass eine Mehrheit der Teams der Ansicht war, dass das Rennen nicht stattfinden soll. FIA und Formel 1 haben mit voller Unterstützung der Australian Grand Prix Corporation entschieden, alle Formel-1-Aktivitäten beim Großen Preis von Australien abzusagen."

comment icon

Nachdem es lange danach aussah, als ob der Grand Prix von Australien doch hätte stattfinden können, wurde kurz vor Beginn das ganze Wochenende aufgrund zu großer Bedenken bezüglich des Coronavirus doch noch abgesagt. Am gestrigen Mittag machte es die Runde, dass McLaren definitiv seine Teilnahme zurückziehe, da ein Mitarbeiter aus dem Team positiv auf das Virus getestet wurde.

comment icon

Herzlich willkommen in Melbourne beim 1. Training zum Großen Preis von Australien!