Zum Inhalte wechseln

Charles Herrmann von Borussia Dortmund heiß begehrt

Brighton beobachtet U17-Weltmeister vom BVB

Dortmunds U17- Weltmeister Paris Brunner (l.), Charles Herrmann und Almugepa Kabar (r.).
Image: Dortmunds U17- Weltmeister Paris Brunner (l.), Charles Herrmann und Almugepa Kabar (r.).  © Imago

Nach Sky Informationen beobachtet Brighton Hove & Albion BVB-Youngster und U17-Weltmeister Charles Herrmann.

Weitere Klubs aus England, Spanien und der Bundesliga haben bereits bei ihm angefragt, da er im Sommer als Free Agent wechseln könnte. Sein Arbeitspapier läuft 2024 aus.

Noch keine Entscheidung getroffen

Der BVB möchte mit dem 18-jährigen Flügelflitzer verlängern. Gespräche über eine Vertragsverlängerung haben bereits stattgefunden. Herrmann hat allerdings noch keine finale Entscheidung getroffen. Er möchte in der kommenden Saison in einer ersten Mannschaft spielen. Die nächsten Gespräche mit Borussia Dortmund sind bereits geplant. Herrmann erzielte in der U19 Bundesliga West zwei Tore in zehn Spielen und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: