Zum Inhalte wechseln

Serhou Guirassy stürmt wohl auch in der Rückrunde für den VfB Stuttgart

Winterwechsel bei Guirassy? Starke Tendenz zeichnet sich ab

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Serhou Guirassy hat sich entschieden: Er will den VfB Stuttgart im Winter nicht verlassen und bei den Schwaben in der Bundesliga bleiben.

Serhou Guirassy ist bei den europäischen Topklubs heiß begehrt. Doch ein Wechel im Winter scheint ausgeschlossen zu sein.

Guirassy hat in dieser Saison bereits 19 Pflichtspiel-Tore für den VfB Stuttgart erzielt. Bei den Schwaben hat der Angreifer einen Vertrag bis 30. Juni 2026. Laut Kontrakt hatte Guirassy eine Ausstiegsklausel für das Wintertransferfenster - doch diese Klausel ist nach Sky Informationen abgelaufen.

Stuttgart rechnet zu 100 Prozent mit Guirassy

Für circa 18-19 Millionen Euro hätte der Stürmer den VfB verlassen können. Anfragen gab es und gibt es nach Sky Informationen weiterhin zuhauf. Gleich mehrere Topklubs aus Italien, England und Spanien sind hinter Guirassy her. Aber der Nationalstürmer Guineas fühlt sich beim VfB wohl, hat in dieser Saison noch große Ziele mit dem Klub und bislang alle Anfragen abgeblockt.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Die Verantwortlichen des VfB Stuttgart rechnen auch in der Rückrunde zu 100 Prozent mit Guirassy. Eine starke Tendenz zeichnet sich immer mehr ab - Guirassy stürmt bis zum Sommer für die Schwaben.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" seit dem 3. Januar immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Zudem gibt es am Mittwoch "Transfer Update - Express". So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr zum Thema Serhou Guirassy

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: