Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Augsburg - 1899 Hoffenheim. Bundesliga.

SGL ArenaZuschauer28.260.

FC Augsburg 1

  • E Demirovic (53. minute)

1899 Hoffenheim 1

  • W Weghorst (23. minute)

Live-Kommentar

comment icon

Nach der Länderspielpause geht es für beide Teams weiter in der Bundesliga. Danke für Ihr Interesse und bis zum nächsten Mal!

comment icon

Die Sinsheimer (19 Punkte) bleiben Sechster, die Siegesserie auf gegnerischen Plätzen endet durch das Remis im sechsten Spiel. Augsburg (13) bleibt Zehnter und unter dem neuen Trainer Jess Thorup auch im vierten Spiel ohne Niederlage.

comment icon

Am Ende trennen sich die Augsburger und die TSG Hoffenheim mit einem leistungsgerechten Unentschieden, weil Ermedin Demirovic in der zweiten Hälfte den Führungstreffer der Kraichgauer durch Wout Weghorst egalisieren konnte. Kurz nach dem Ausgleichstreffer des FCA ereignete sich im Gästeblock ein Zwischenfall. Nach einer heftigen Detonation eilten mehrere Sanitäter in den Block, um einen offenbar verletzten Fan zu verarzten. Man kann nur hoffen, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Nach der Unterbrechung passierte auf dem Spielfeld nicht mehr viel. 

full_time icon

Und das wars!

comment icon

Nochmal Michel mit einem Abschluss, nach einem Augsburger Konter scheitert er aber an Baumann.

comment icon

Das Spiel plätschert nun dem Ende entgegen. Beide Teams scheinen sich mit dem Remis nun abgefunden zu haben.

substitution icon

... und auch Tietz hat Feierabend und wird ersetzt durch Michel.

substitution icon

Augsburgs Torschütze Demirovic geht von Bord und wird in der Schlussphase durch Beljo ersetzt ...

comment icon

Nach einem Fehler von Kabak schießt Iago nochmals aus etwas spitzem Winkel aufs Tor. Baumann ist zur Stelle.

comment icon

Neun Minuten wurden soeben als Nachspielzeit angezeigt.

substitution icon

Conte ersetzt in der Nachspielzeit Beier.

comment icon

Bülter nochmal mit einem Linksschuss von der rechten Seite, aber Dahmen packt sicher zu.

comment icon

So langsam geht es in Richtung Nachspielzeit in der WWK-Arena. Wie lange wird das Schiedsrichterteam hier wohl nachspielen lassen?

comment icon

Wenn es bei dem Spielstand bleibt, würde die Siegesserie der TSG auf gegnerischen Plätzen im sechsten Spiel gestoppt werden. Die Serie des ungeschlagenen FCA-Übungsleiters Jess Thorup bliebe bestehen.

substitution icon

Nächster Wechsel beim FCA. Mbabu kommt ins Spiel für Jensen.

highlight icon

Endlich mal wieder eine Torchance. Engels bekommt den Ball auf der linken Seite und legt ihn quer in den Strafraum auf Demirovic, dessen Schuss Baumann über die Latte lenken kann. Die Ecke bringt dann nichts Zählbares ein.

comment icon

Hoffenheim lässt das Spielgerät jetzt durch die gegnerische Hälfte zirkulieren, ohne dabei auch nur ansatzweise für Torgefahr zu sorgen.

substitution icon

... und Engels ersetzt Vargas.

substitution icon

Nun wechseln auch die Augsburger zum ersten Mal. Iago kommt für Pedersen ...

yellow_card icon

Akpoguma unterbindet den Augsburger Konter per Foulspiel und sieht dafür zu Recht die Gelbe.

comment icon

Der Zwischenfall hat der Partie alles andere als gutgetan. Der Spielfluss ist jetzt völlig abhanden gekommen.

substitution icon

... und Kramaric ersetzt Becker.

substitution icon

Nun gibt es die ersten personellen Wechsel der Partie. Die TSG wechselt doppelt. Justvan ersetzt Bebou ...

highlight icon

Beier versucht es links im Sechzehner nach einem Zuspiel von Prömel mit einem Abschluss. Dahmen ist zur Stelle.

comment icon

24 Minuten sind offiziell noch zu spielen. Es ist aber natürlich aufgrund der Unterbrechung nach dem Zwischenfall im Hoffenheimer Fanblock mit einer langen Nachspielzeit zu rechnen.

comment icon

Nun geht das Spiel weiter, Dr. Brych hat es soeben wieder freigegeben. Man kann nur hoffen, dass dem verletzten Zuschauer nichts Schlimmeres passiert ist. 

comment icon

Immer noch ist die Partie unterbrochen. Dr. Felix Brych unterhält sich an der Seitenlinie mit Vertretern beider Mannschaften.

comment icon

Das braucht niemand. Im Hoffenheimer Block ist ein Fan nach einer heftigen Detonation offenbar verletzt worden. Die Partie ist unterbrochen und mehrere Sanitäter sind in den Block geeilt.

yellow_card icon

Prömel sieht die Gelbe wegen eines Foulspiels.

goal icon

Tooor! AUGSBURG - Hoffenheim 1:1. Der Ausgleich! Und das ist klasse gemacht von Kapitän Demirovic, der links am Sechzehner aufdreht und von der Sechzehnmeterkante den Schlenzer aufs lange Eck setzt. Baumann streckt sich vergeblich, der Schuss wird länger und länger und schlägt schließlich im Kasten ein.

comment icon

Vorlage Rubén Estephan Vargas Martínez

highlight icon

Nach einem Fehler von Uduokhai am eigenen Sechzehner hat Prömel in der Box die Schusschance. Dahmen ist aber zur Stelle und bügelt den Fehler seinens Mannschaftskollegen aus.

highlight icon

Der zweite Durchgang beginnt wie der erste Durchgang aufgehört hat. Mit einem weiten Einwurf, der über Umwege bei Demirovic landet, dessen Fallrückzieher genau in den Armen von DFB-Keeper Baumann landet.

match_start icon

Der zweite Durchgang läuft. Es gab keine personellen Wechsel.

comment icon

Eine durchaus leistungsgerechte Halbzeitführung für die Kraichgauer, die in der WWK-Arena optische Vorteile in den ersten 45 Minuten hatten und nach einem schönen Spielzug in Person von Wout Weghorst in Führung gingen. Der FCA agierte weitestgehend auf Augenhöhe, schaffte es aber nicht, nach dem Rückstand für echte Torgefahr zu sorgen.

half_time icon

Demirovic nach einem von Tietz verlängerten weiten Einwurf nochmals mit einem Drehschuss, der aber daneben fliegt - und dann ist Pause!

comment icon

Zwei Minuten werden nachgespielt.

yellow_card icon

Jetzt gibt es die erste Gelbe, weil Uduokhai im Mittelkreis zu spät gegen Weghorst kommt und dann in den Niederländer hineinrauscht.

comment icon

An dieser Stelle ein Kompliment an den Unparteiischen. Dr. Felix Brych hat hier alles im Griff.

comment icon

Sieben Minuten plus Nachspielzeit sind es noch in der ersten Halbzeit. Kann Augsburg hier nochmal eine Torchance kreieren? Im Moment sieht es eher danach aus, dass die TSG es locker in die Pause bringt.

comment icon

Die TSG lässt jetzt Ball und Gegner laufen. Die Matarazzo-Elf liefert einmal mehr ein starkes Auswärtsspiel ab und macht hier deutlich, warum man die beste Auswärtsmannschaft der Bundesliga ist.

comment icon

Eine halbe Stunde ist jetzt absolviert. Die Hoffenheimer Führung geht insgesamt absolut in Ordnung, auch wenn der FCA hier nahezu gleichwertig und auf Augenhöhe agiert.

comment icon

Die Entscheidung ist nachvollziehbar. Akpoguma hatte den Ball bei Jensens Flanke aus kürzester Distanz an den Arm bekommen. Es war aber kein absichtliches Handspiel zu erkennen. Es war auch keine unnatürliche Bewegung des Hoffenheimer Abwehrrecken.

comment icon

Nun sieht sich Dr. Brych eine strittige Szene an, nachdem er zunächst auf Handelfmeter für den FCA entschieden hatte, vom VAR aber darauf hingewiesen wurde, sich die Szene nochmals anzuschauen. Der Münchner Referee nimmt seine Entscheidung zurück. Es geht weiter mit Eckball für die Hausherren.

goal icon

Tooor! Augsburg - HOFFENHEIM 0:1. Das ist von der TSG wunderbar gespielt. Nach einer Ecke serviert Bebou, der Flankengeber, die Flanke ins Zentrum, wo Tietz' Befreiungsschlag links am Sechzehner unglücklich bei Bülter landet. Der Ex-Schalker chippt den Ball an den langen Pfosten, wo Weghorst mit dem Kopf zur Stelle ist und im langen Eck verwandelt.

comment icon

Vorlage Marius Bülter

highlight icon

Stach bringt eine Bebou-Flanke mit dem Kopf aufs Tor. Dahmen rettet mit den Fingerspitzen und lenkt den Kopfball gerade noch so über die Latte.

comment icon

Auf der Gegenseite versucht Jensen, diesmal aus dem Spiel heraus, den Kopf von Vargas in der Box zu finden. Der Schweizer Nationalspieler kommt diesmal aber nicht ganz ran.

comment icon

Ein weiter diagonaler Schlag aus der eigenen Hälfte der Sinsheimer findet am linken Pfosten Bülter, dessen Direktabnahme knapp rechts am Tor vorbei fliegt.

comment icon

Es ist ein gutes Spiel von beiden Mannschaften, das sich in der WWK-Arena in den Anfangsminuten sehr gut ansehen lässt. 

comment icon

Bülter versucht es ebenfalls aus der Distanz - der Schuss des Ex-Schalkers fliegt nur wenige Zentimeter über die Latte.

highlight icon

Der wird brandgefährlich, weil Jensen mit seiner Flanke am kurzen Pfosten Vargas findet, der knapp rechts vorbei köpft.

comment icon

Akpoguma schubst Vargas. Freistoß für Augsburg rechts am Sechzehnmeterraum.

highlight icon

Beckers Schuss segelt ein paar Meter über das Tor hinweg. Beide Teams spielen hier stark nach vorne und hatten hier durchaus schon mehrere gute Torabschlüsse.

comment icon

Uduokhai setzt sich nach einer Jensen-Ecke im Kopfballduell durch, verfehlt das Tor aber mit seinem Versuch recht deutlich. Da war mehr drin!

highlight icon

Rexhbecaj schießt auf der Gegenseite aus der zweiten Reihe. Tietz lässt den Ball durch. Baumann taucht aber ab und hält den tückischen Schuss sicher fest.

comment icon

Dahmen pflückt eine Ecke von Stach souverän herunter.

highlight icon

Nach einer Bebou-Flanke kommt der Ball über Umwege zu Becker, dessen Schuss zur Ecke geklärt wird. Die wird gefährlich, Dr. Brych hat aber ein Offensivfoul gesehen und gibt den Freistoß für den FCA.

match_start icon

Der Ball in Augsburg rollt.

comment icon

Schiedsrichter der Partie ist übrigens Dr. Felix Brych aus München.

comment icon

Der FCA ist also gewarnt, kann aber immerhin auf den historisch erfolgreichsten Augsburg-Trainer in den ersten drei Bundesligaspielen setzen. Jess Thorup, der dänische Übungsleiter, blieb als erster Coach überhaupt in seinen ersten drei Partien ungeschlagen und holte somit als erster FCA-Coach überhaupt sieben Punkte in diesem Zeitraum.

comment icon

Ein Blick auf die Auswärtstabelle verrät, dass die Matarazzo-Elf mit 15 Punkten aus fünf Spielen die beste Auswärtsmannschaft in dieser Bundesligasaison ist. Die fünf Siege aus den letzten fünf Auswärtspartien sind laufender Hoffenheimer Vereinsrekord in der Bundesliga. Zudem holten die Kraichgauer bereits jetzt mehr Auswärtspunkte als in der gesamten Vorsaison (13)!

comment icon

Die TSG gewann 14 der 24 Bundesligaspiele gegen den heutigen Gegner aus dem bayerischen Schwabenland (vier Remis, sechs Niederlagen). Gegen kein anderes Team feierte man im Oberhaus so viele Siege. Die Kraichgauer gewannen acht der letzten elf Duelle gegen den FCA (drei Niederlagen). Zuletzt setzte es aber im Februar eine 0:1-Niederlage in Augsburg.

comment icon

Pellegrino Matarazzo nimmt einen personellen Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel vor. Anstelle von Skov (nicht im Kader) spielt heute Vargas von Beginn an.

comment icon

Die Gäste aus Baden-Württemberg agieren personell folgendermaßen: Baumann - Kabak, Vogt, Akpoguma - Bebou, Stach, Bülter - Becker, Prömel - Weghorst, Beier.

comment icon

Jess Thorup nimmt im Vergleich zur letzten Partie zwei personelle Wechsel vor. Anstelle von Bauer und Michel (beide Bank) spielen Uduokhai und Vargas.

comment icon

Und so geht der FCA das Süd-Derby personell an: Dahmen - Gumny, Gouweleeuw, Uduokhai, Pedersen - Rexhbecaj, Dorsch - Jensen, Demirovic, Vargas - Tietz.

comment icon

Der Tabellenzehnte Augsburg (zwölf Zähler) empfängt in der WWK-Arena den Tabellensechsten, die TSG 1899 Hoffenheim (18). Die Augsburger holten unter dem neuen Übungsleiter Jess Thorup starke sieben Punkte aus drei Spielen. Hoffenheim hingegen lieferte sich zweimal hintereinander ein Fünf-Tore-Spektakel mit unterschiedlichen Gegnern. In Stuttgart gewann man 3:2, zuhause gegen Spitzenreiter Leverkusen indes verlor man 2:3.

comment icon

Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 11. Spieltages zwischen dem FC Augsburg und 1899 Hoffenheim.