Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Bayern München - AS Rom. UEFA Women's Champions League Gruppe C.

FC Bayern CampusZuschauer2.500.

FC Bayern München 2

  • J Damjanovic (20. minute)
  • E Linari (49. minute ET)

AS Rom 2

  • E Viens (58. minute)
  • M Giugliano (90. minute)

FC Bayern verspielt in der Champions League Auftaktsieg gegen Rom

Später Schock! Bayern-Frauen geben CL-Auftaktsieg aus der Hand

Bayerns Lea Schüller (2. v. l.) kämpft mit drei Spielerinnen von AS Rom um den Ball.
Image: Bayerns Lea Schüller (2. v. l.) kämpft mit drei Spielerinnen von AS Rom um den Ball.  © DPA pa

In der Nachspielzeit kassierten die Frauen des FC Bayern zum Auftakt der Gruppenphase der Champions League doch noch einen Nackenschlag. Gegen AS Rom reichte es für die Münchnerinnen nach einer Zwei-Tore-Führung nur zu einem Unentschieden.

Die Frauen des FC Bayern haben einen Auftaktsieg in ihrer schweren Champions-League-Gruppe verspielt. Im Duell der Titelträgerinnen aus Deutschland und Italien gab das Team von Trainer Alexander Straus gegen die AS Rom eine Zwei-Tore-Führung aus der Hand und musste sich mit einem 2:2 (2:0) begnügen.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Jovana Damjanovic (21.) aus kurzer Distanz und Elena Linari per Eigentor (45.+4) trafen für den FC Bayern im einer ausgeglichenen ersten Hälfte zur scheinbar beruhigenden Führung. Nach dem Seitenwechsel brachte Evelyne Viens (58.) die Römerinnen nach schnellem Umschaltspiel wieder heran. Das Spiel wogte in der Folge hin und her, Linda Dallmann (72.) und Sydney Lohmann (87.) vergaben dicke Chancen zur Entscheidung - ehe Manuela Giugliano (90.+1) eiskalt für den Ausgleich der Roma sorgte.

"Es fühlt sich ein bisschen an wie eine Niederlage", sagte Lohmann im Bayerischen Rundfunk. Damnjanovic haderte: "Wir hatten die Chance, das 3:0 zu machen, leider haben wir sie nicht genutzt."

FC Bayern will sich in starker Gruppe durchsetzen

In der starken Gruppe C sind neben Rom auch das französische Topteam Paris St. Germain und Ajax Amsterdam die Gegner der Bayern-Frauen. "Wir gehen in die Spiele mit viel Vertrauen", hatte Straus im Vorfeld gesagt und prophezeit: "Es wird enge Spiele geben, vielleicht auch Überraschungen."

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Eintracht Frankfurt hatte am Dienstag in der Champions League ein erfolgreiches Debüt in der Gruppenphase gefeiert. Im ersten Vorrundenspiel der Vereinsgeschichte in der europäischen Königsklasse feierten die Hessinnen beim schwedischen Rekordmeister FC Rosengard einen 2:1 (1:0)-Sieg.

Pokalsieger VfL Wolfsburg, der in der vergangenen Saison das Endspiel erreicht hatte, war in der Qualifikation zur Gruppenphase an Paris FC gescheitert.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: