Zum Inhalte wechseln

Holstein Kiel - Karlsruher SC

2. Bundesliga

Holstein Kiel 2

  • J Lee 45', 64'
  • J Meffert  87'

Karlsruher SC 1

  • L Grozurek 17'

Platz eins futsch! Überraschungsteam KSC stolpert in Kiel

Aufsteiger verliert im hohen Norden

Sport-Informations-Dienst (SID)

21.08.2019 | 23:48 Uhr

Der Karlsruher SC hat den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Bei Holstein Kiel unterlagen die Badener trotz früher Führung am Ende mit 1:2.

Der Aufsteiger musste damit Aufstiegsfavorit Hamburger SV die Tabellenführung überlassen, der ebenso wie Bundesligaabsteiger VfB Stuttgart auf Platz zwei sieben Punkte auf dem Konto hat. Am kommenden Sonntag empfängt der Tabellendritte KSC den HSV zum Spitzenspiel.

Erste Niederlage für Karlsruhe

Der KSC, der in der ersten DFB-Pokalrunde Bundesligaabsteiger Hannover 96 ausgeschaltet hatte, ging in Kiel durch Lukas Grozurek (17.) in Führung. Im ersten Ligaduell zwischen diesen beiden Teams drehte dann der überragende Jae-Sung Lee (45./64.) die Partie zugunsten der Gastgeber.

Der Südkoreaner traf für die Störche, die ihren ersten Saisonsieg feierten, zudem zehn Minuten nach Wiederanpfiff noch den Pfosten (55.). Nach einer Roten Karte für Jonas Meffert (87.) musste Kiel die Schlussminuten in Unterzahl überstehen.

Kiel vs. Karlsruhe im Stenogramm

Kiel: Reimann - Schmidt, Neumann, Wahl - Sander, Mühling, Meffert, van den Bergh - Atanga (46. Lauberbach), Lee (90.+2 Iyoha), Baku (88. Thesker). - Trainer: Schubert

Karlsruhe: Uphoff - Thiede, Gordon (85. Fink), Pisot, Roßbach (85. Choi) - Fröde - Grozurek, Wanitzek, Lorenz (77. Djuricin) - Hofmann, Pourie. - Trainer: Schwartz

Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Niederkassel)

Mehr dazu

Tore: 0:1 Grozurek (17.), 1:1 Lee (45.), 2:1 Lee (64.)

Zuschauer: 11.758

Rote Karte: Meffert wegen groben Foulspiels (87.)

Gelbe Karten: - Lorenz, Roßbach

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: