Zum Inhalte wechseln

Manchester City - FC Burnley

England, Premier League

Manchester City 5

  • P Foden 22', 63'
  • R Mahrez 43', 45+3' (11m)
  • D Silva 51'

FC Burnley 0

    Manchester City besiegt Burnley - Sané gibt Comeback

    Mahrez & Foden in Torlaune bei City-Show - Sané gibt Comeback

    Sport-Informations-Dienst (SID)

    24.06.2020 | 21:33 Uhr

    2:54
    Premier League, 30. Spieltag: Manchester City hat beim Comeback von Nationalspieler Leroy Sane auch das zweite Spiel in der englischen Premier League nach dem Restart gewonnen und die Meisterfeier des FC Liverpool erneut aufgeschoben.

    Manchester City hat beim Comeback von Nationalspieler Leroy Sane auch das zweite Spiel in der englischen Premier League nach dem Restart gewonnen und die Meisterfeier des FC Liverpool erneut aufgeschoben.

    Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola bezwang den stark ersatzgeschwächten FC Burnley mit 5:0 (3:0). Dadurch können die Reds den ersten Titel seit 30 Jahren frühestens am Donnerstag auf der Couch feiern, wenn sie selbst zuvor gegen Crystal Palace (Mi., ab 20:30 Uhr live und EXKLUSIV auf Sky Sport HD 1) gewinnen und die Citizens tagsdrauf beim FC Chelsea keinen Sieg einfahren.

    Hol dir jetzt Sky Q zum halben Preis

    Hol dir jetzt Sky Q zum halben Preis

    Sicher dir 50 Prozent Rabatt auf das beste Fernseherlebnis für 12 Monate und ohne Aktivierungsgebühr.

    Der von Bayern München umworbene Sane feierte bei den Skyblues nach 323 Tagen in der 79. Minute seine Rückkehr nach seinem Kreuzbandriss, Ilkay Gündogan hingegen saß 90 Minuten auf der Bank. Phil Foden (22.) brachte die Gastgeber in Führung. Vor der Pause sorgte Riyad Mahrez (43., 45.+3/Foulelfmeter) mit einem Doppelschlag für die frühe Vorentscheidung. David Silva (51.) und abermals Foden (63.) legten nach.

    Burnley-Spieler verweigern Reise nach Manchester

    Burnley-Manager Sean Dyche konnte für die Reise nach Manchester City am Montag keine volle Bank aufbieten, da eine Reihe von Spielern die Reise nach Manchester verweigerte, nachdem ihnen keine Vertragsverlängerung angeboten wurde. Bei den Clarets laufen Ende Juni bei fünf Spielern die Kontrakte aus. Unter anderem beim langjährigen englischen Nationaltorwart Joe Hart.

    Sport-Informations-Dienst (SID)

    Weiterempfehlen: