Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

1. FC Nürnberg - Hamburger SV. 2. Bundesliga.

1. FC Nürnberg 0

    Hamburger SV 2

    • M Vuskovic ()
    • R Glatzel ()

    2. Bundesliga: Hamburg setzt sich in Nürnberg durch

    HSV schlägt Nürnberg & springt auf Platz drei

    Der Hamburger SV schiebt sich in der 2. Fußball-Bundesliga wieder in eine gute Position.

    Der HSV gewann am Samstagabend beim 1. FC Nürnberg verdient 2:0 (1:0) und verbesserte sich mit seinem vierten Saisonsieg auf den dritten Tabellenplatz. Der FCN liegt mit sieben Punkten aus sechs Spielen hinter den Erwartungen.

    Mario Vuskovic (37.) und Robert Glatzel (90.+2) trafen vor 35.713 Zuschauern für die spielstarken Hamburger - doch der große Aufreger war eine andere Szene. Im eigenen Strafraum war Club-Verteidiger Florian Hübner ausgerutscht und hatte Glatzel heftig von hinten zu Fall gebracht (21.). Schiedsrichter Felix Zwayer entschied überraschend auf Freistoß für Nürnberg, wie er dazu kam, war zunächst nicht aufzulösen. Möglicherweise stand Glatzel im Abseits.

    2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

    2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

    Wann steigt welches Spiel in der 2. Bundesliga? Hier geht es zum Spielplan und den Ergebnissen.

    Daferner vergibt Großchancen

    Nürnberg war mit einer Doppelchance von Johannes Geis und Enrico Valentini (11.) gestartet, danach wurde der HSV besser. Zugang Jean-Luc Dompe scheiterte mit seinem Schuss am FCN-Torhüter und früheren Hamburger Christian Mathenia (32.). Nürnberg ließ sich nach dem Rückstand nicht hängen, Christoph Daferner vergab große Chancen zum Ausgleich (48/70.).

    SID

    Weiterempfehlen: