Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

CA Osasuna - FC Barcelona. Spanien, La Liga.

El SadarZuschauer21.966.

CA Osasuna 1

  • E Ávila (76. minute)
  • A Catena Marugan (s/o 84. minute)

FC Barcelona 2

  • J Koundé (46. minute)
  • R Lewandowski (85. minute 11m)

Live-Kommentar

comment icon

Damit verabschieden wir uns und wünschen einen guten Start in die neue Woche. Auf Wiedersehen!

comment icon

Nach der Länderspielpause geht es für Osasuna am 17.9. bei Getafe weiter. Barca begrüßt einen Tag vorher Betis Sevilla.

comment icon

In einer insgesamt recht ausgeglichenen Partie zog Barca nach dem Ausgleich einmal das Tempo richtig an und kam direkt zur erneuten Führung. Wieder war es Lewandowski, der wie gegen Villarreal den entscheidenden Treffer erzielte. Osasuna hätte einen Punkt durchaus verdient gehabt, konnte die konzentrierte Abwehrarbeit jedoch einmal zu viel nicht aufrechterhalten. Die Katalanen reihen sich hinter Real Madrid und dem FC Girona auf dem 3. Platz ein, Osasuna steht auf einem geteilten 9. Rang.

full_time icon

Dann ist Schluss! Der FC Barcelona gewinnt 2:1 gegen CA Osasuna.

comment icon

Auch mit einem Mann weniger sorgen die Gastgeber für ordentlich Betrieb rund um den Sechzehner der Katalanen. Diese können gerade für etwas Entlastung sorgen.

comment icon

Die Hausherren prügeln den Ball nun immer wieder Richtung Strafraum. Dort angekommen konzentrieren sie sich gerade auf das Herausholen eines Elfmeters. Die Versuche sind allerdings leicht durchschaubar.

yellow_card icon

Alejandro Balde sieht eine Gelbe Karte.

substitution icon

Und Inigo Martinez kommt für Andreas Christensen.

substitution icon

Doppelwechsel bei Barca: Raphinha ersetzt Robert Lewandowski

comment icon

Es soll satte zehn Minuten Nachspielzeit geben.

comment icon

Und sofort schaltet Barca in den Verwaltungsmodus, lässt den Ball in der eigenen Hälfte kreisen.

penalty_goal icon

Tooor! CA Osasuna - FC BARCELONA 1:2. Dann tritt Robert Lewandowski an, verzögert aufreizend und schiebt den Ball locker rechts und flach ins Tor.

red_card icon

Zunächst sollte es Gelb gegen Alejandro Catena geben. Doch die Szene wird als Notbremse gewertet und es gibt schließlich Rot!

comment icon

Dann läuft Schiedsrichter Miguel Angel Ortiz raus zum Bildschirm und schaut sich die Szene an.

yellow_card icon

Lewandowski steht schon bereit, aber er muss noch warten. Zunächst kassiert Frenkie de Jong eine Gelbe, wohl für das Fordern einer Roten Karte.

comment icon

Elfmeter für Barca! Lewandowski nimmt ein hohes Zuspiel an der Kante des Sechzehners mit der Brust mit. Catena trifft ihn unten am Bein und der Pole geht zu Boden. Der VAR kommt zum Einsatz.

substitution icon

Bei Osasuna kommt Nacho Vidal für Jesus Areso.

substitution icon

Der nächste Neue bei Barca gibt sein Debüt: Joao Felix ersetzt Oriol Romeu.

goal icon

Tooor! CA OSASUNA - FC Barcelona 1:1. Osasuna belohnt sich! Der eingewechselte Luis Avila läuft parallel zum Strafraum, wird von Balde nicht so richtig gestört und zieht mit links aus 17 Metern ab. Die Kugel klatscht an den rechten Innenpfosten und geht von dort rein - ter Stegen kann nur hinterher gucken.

comment icon

Vorlage Jesús Areso Blanco

substitution icon

Für Pablo Ibanez kommt Jon Moncayola Tollar ins Spiel.

comment icon

Lewandowski wird links am Fünfer per Flanke von Ferran Torres bedient, drückt den Ball aus wenigen Metern Richtung Tor, doch Aitor pariert. Allerdings stand Ferran Torres zuvor ohnehin im Abseits.

comment icon

Die Gastgeber üben plötzlich hohen Druck aus, schnüren den FC Barcelona über Minuten ein. Nur zu einem klaren Abschluss kommen sie nicht.

comment icon

Nach den ganzen Wechseln müssen sich die Akteure erstmal neu sortieren.

substitution icon

Und auch Luis Avila betritt den Rasen. Jose Arnaiz hat Feierabend.

substitution icon

Außerdem ist Ante Budimir neu für Raul Garcia drin.

substitution icon

Auf der anderen Seite geht Ruben Garcia runter, es kommt Kike Barja.

substitution icon

Und auch Sergi Roberto geht vom Platz. Neuzugang Joao Cancelo gibt sein Debüt.

substitution icon

Lamine Yamal geht vom Feld und wird durch Ferran Torres ersetzt.

comment icon

Yamal setzt sich nach einem Diagonalball von de Jong rechts in der Box beherzt durch und wird wegen Foul zurückgepfiffen. Große Gefahr erzeugt Barca in dieser Phase nicht.

comment icon

Gavi ist zurück auf dem Feld, es geht weiter in Gleichzahl.

highlight icon

Gavi blutet am Ohr, hat wohl einen Cut in der Ohrmuschel. Er wird nun neben dem Platz weiter versorgt.

comment icon

Gavi und Ruben Garcia prallen gegeneinander, der Barca-Akteur hält sich den Kopf und wird auf dem Feld behandelt.

comment icon

Auch die Anfangsphase von Durchgang zwei gestaltet Barca überlegen, der Druck steigt und steigt. Beim Zuspiel von de Jong steht Lewandowski in dieser Szene allerdings deutlich im Abseits.

match_start icon

Es geht weiter!

comment icon

Barca legte gut los, doch im Verlaufe der ersten Hälfte kämpfte sich Osasuna in die Partie und spielte sich einige Chancen heraus. Den Katalanen fiel phasenweise nicht sehr viel ein, zudem unterliefen ihnen leichte Fehler. Durch einen Standardtreffer mit der letzten Aktion vor der Pause ging der Favorit aber doch noch in Führung.

half_time icon

Dann geht es in die Pause. Der FC Barcelona führt in Pamplona 1:0.

goal icon

Tooor! CA Osasuna - FC BARCELONA 0:1. Kurz vor der Pause klingelt es! Gündogan bringt eine Ecke von der rechten Seite in die Mitte. Zwei Meter vor dem Fünfer setzt sich Jules Kounde im Getümmel durch und köpft den Ball sehr platziert links neben den Pfosten.

comment icon

Vorlage İlkay Gündoğan

comment icon

Gegen Ende der ersten Hälfte drückt Barca die Hausherren mal länger an deren Sechzehner. Noch führen die Bemühungen nicht zu klaren Chancen.

yellow_card icon

Jesus Areso verliert den Ball an Gavi und foult dann taktisch - klare Gelbe Karte.

comment icon

Nach einer etwas passiven Anfangsphase hat sich Osasuna deutlich gesteigert und gestaltet die Partie inzwischen ausgeglichen.

comment icon

De Jong tankt sich dank eines Doppelpasses mit Lewandowski links in der Box bis zur Grundlinie durch, seine Hereingabe wird in höchster Not geblockt.

yellow_card icon

Robert Lewandowski trifft Herrando im Zweikampf mit dem Arm am Kopf und sieht die erste Gelbe der Partie.

highlight icon

Beste Chance für die Gastgeber! Ein Doppelpass auf dem rechten Flügel bringt Areso im Strafraum etwas Platz, und der beweist Übersicht. Der Ball kommt an den Elfmeterpunkt zu Aimar, der das Spielgerät nicht richtig trifft - ter Stegen kann parieren.

comment icon

Eine halbe Stunde ist gleich absolviert und Osasuna spielt in den letzten Minuten deutlich besser mit. Barca kommt nicht mehr dazu, sich mal länger in der gegenerischen Hälfte festzusetzen.

comment icon

Auf der anderen Seite tritt Lewandowski in Erscheinung. Mit etwas Glück springt das Leder zum Polen, der von halbrechts aus 18 Metern sofort schießt. Allerdings landet sein Abschluss genau in den Armen von Aitor.

highlight icon

Ter Stegen muss das erste Mal eingreifen. Nach einer guten Kombination im Mittelfeld hat Raul den Blick für Jose Arnaiz und spielt von vor dem Sechzehner nach links Richtung Grundlinie. Jose Arnaiz schießt aus recht spitzem Winkel, Kounde fälscht den noch ab. Ter Stegen reißt am ersten Pfosten die Arme hoch und wehrt den Versuch ab. 

comment icon

Barca führt seine Belagerung fort, es segeln in dieser Phase vermehrt Flanken von außen in den Strafraum. Bisher sorgen die noch überhaupt nicht für Torgefahr.

comment icon

Da ergibt sich mal fast eine gute Kontermöglichkeit. Gündogan unterbindet diese mit einem Foul, das durchaus als taktisch gewertet werden kann, doch er kommt ohne Gelbe Karte davon.

comment icon

Es bleibt bisher bei dem einen wirklich gefährlichen Ausflug Osasunas in die Hälfte der Katalanen. Ansonsten stehen die Hausherren weiter tief und versuchen in Umschaltbewegungen zu kommen.

highlight icon

Auf der anderen Seite geht es im Strafraum drunter und drüber. Yamal dringt von rechts in die Box ein, schießt gegen gleich drei Gegenspieler. Der abgefälschte und dadurch harmlose Ball wird am Fünfer geklärt, landet aber am Arm von Herrando. Gündogan scheint abgelenkt vom vermeintlichen Handspiel und spitzelt die abgeprallte Kugel aus sechs Metern mit dem rechten Außenrist deutlich links neben den Kasten. Das Spiel läuft weiter, es gibt keinen Elfmeter.

comment icon

Nun laufen die Gastgeber mal hoch an und erobern die Kugel prompt am Sechzehner. Pablo Ibanez kommt aus 15 Metern zum Schuss, rutscht dabei ein bisschen weg und wird durch Kounde geblockt. 

comment icon

Jetzt stehen die Hausherren in einem ganz tiefen 4-1-4-1 und erwarten die Angriffe des Favoriten. Wie lange geht das gut?

comment icon

Die Gäste übernehmen sofort die Spielkontrolle, Osasuna steht zunächst in der eigenen Hälfte und läuft nicht allzu hoch an.

highlight icon

Nicht mal eine Minute ist gespielt und Barca kommt zu einer Doppelchance. Nach einer Flanke von de Jong vom linken Sechzehnereck legt Gündogan den Ball zurück, doch zunächst ist da kein Mitspieler. Trotzdem landet das Leder schließlich bei de Jong, der aus 13 Metern an den rechten Pfosten schießt. Den Abpraller setzt Lewandowski mit einem Reflex-Abschluss neben das Tor. Wäre der Ball drin gewesen, hätte man genau schauen müssen, ob Gündogan bei der Flanke nicht im Abseits stand.

match_start icon

Das Spiel läuft.

comment icon

Der Saisonstart in Pamplona lief durchwachsen ab. In der Liga gelangen gegen Celta Vigo und den FC Valencia bereits zwei Siege, allerdings setzte es auch eine Niederlage gegen Athletic Bilbao und Osasuna scheiterte gegen Brügge (1:2, 2:2) in der Conference-League-Quali.

comment icon

Auf dem Transfermarkt ist der FC Barcelona auch noch mal aktiv gewesen, heute sitzen mit Joao Felix (Leihe von Atletico) und Joao Cancelo (Leihe von Manchester City) zwei Neue auf der Bank. Dafür hat Ansu Fati den Verein per Leihe verlassen (Brighton) und auch Clement Lenglet (Aston Villa) ist erneut verliehen worden.

comment icon

Allerdings ging es beim 4:3 über den FC Villarreal hin und her: Zunächst führte der FCB 2:0, lag aber nach 50 Minuten 2:3 zurück. Duch Ferran Torres und Robert Lewandowski drehte Barca die Partie bis zur 71. zwar noch, doch die Defensivleistung ließ offensichtlich deutlich zu wünschen übrig.

comment icon

Dem FC Barcelona unterlief gleich zu Beginn der Saison ein Ausrutscher, beim FC Getafe stand am Ende nur ein torloses Remis zu Buche. Doch die Katalanen ließen ein 2:0 im ersten Heimspiel gegen Cadiz folgen und sicherten sich auch am letzten Spieltag drei Punkte.

comment icon

Bei den Katalanen steht nach dem 4:3-Sieg gegen den FC Villarreal ein Neuer in der Startelf - Balde beginnt für Alonso hinten links.

comment icon

Dies ist die Startelf der Gäste: Ter Stegen - Sergi Roberto, Kounde, Christensen, Balde - de Jong, Oriol Romeu, Gündogan - Yamal, Lewandowski, Gavi.

comment icon

Im Vergleich zum Rückspiel-Remis aus der Qualifikation zur Conference League gegen Brügge sind lediglich Catena und Juan Cruz in der ersten Elf verblieben, alle anderen Positionen hat Jagoba Arrasate neu besetzt.

comment icon

Dies ist die Startelf der Hausherren: Aitor - Areso, Catena, Herrando, Juan Cruz - Pablo Ibanez, Iker Munoz, Aimar - Ruben Garcia, Raul, Jose Arnaiz.

comment icon

Herzlich willkommen in LaLiga zur Begegnung des 4. Spieltages zwischen dem CA Osasuna und dem FC Barcelona.