Zum Inhalte wechseln

SV Sandhausen - VfL Osnabrück

2. Bundesliga

VfL Osnabrück gewinnt gegen den SV Sandhausen erst spät

Sandhausen mit nur einem Punkt

Sport-Informations-Dienst (SID)

03.08.2019 | 17:29 Uhr

Aufsteiger VfL Osnabrück gelingt der erste Dreier nach der Rückkehr ins Unterhaus. Dank eines Freistoßtreffers von Marcos Alvarez (78.) gewannen die Niedersachsen beim SV Sandhausen 1:0 (0:0).

In Sandhausen sahen 5025 Zuschauer, wie Sandhausens Philipp Förster in der zweiten Halbzeit nur den Pfosten traf (68.). Zehn Minuten später traf Alvarez per Kunstschuss zum Sieg. Der Videoassistent überprüfte die Situation, ließ das Tor jedoch bestehen.

preview image 0:25
Osnabrücks Trainer Daniel Thioune freut sich über den ersten Sieg.

Im Stennogram

Sandhausen: Fraisl - Diekmeier, Schirow, Nauber, Paqarada - Paurevic (83. Frey), Zenga - Behrens (71. Scheu), Förster, Engels (71. Pena Zauner) - Gislason. - Trainer: Koschinat

Osnabrück: Körber - Heyer, Gugganig, Susac, Agu - Taffertshofer, Blacha - Heider, Schmidt (74. Alvarez), Ouahim (90.+4 Köhler) - Girth (55. Friesenbichler). - Trainer: Thioune

Gelbe Karten: Diekmeier, Zenga, Nauber, Förster (2) - Blacha

Tor: 0:1 Alvarez (78.)

Zuschauer: 5025

Gelbe Karten: Diekmeier, Zenga, Nauber, Förster (2) - Blacha

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: