Zum Inhalte wechseln

FC St. Pauli - SV Darmstadt 98

2. Bundesliga

FC St. Pauli 2

  • R Neudecker 52'
  • C Buchtmann 85'

SV Darmstadt 98 0

    Frühstart der Kiez-Kicker

    St. Pauli nach Sieg über Darmstadt Tabellenführer

    13.08.2018 | 15:25 Uhr

    Der FC St. Pauli hat zumindest vorläufig die Tabellenführung in der noch jungen Zweitliga-Saison übernommen. Die Hamburger feierten am 2. Spieltag gegen Darmstadt 98 mit 2:0 (0:0) ihren zweiten Sieg.

    Mit sechs Punkten thront der ehemalige Erstligist mindestens bis Samstagnachmittag an der Spitze, dann könnte Dynamo Dresden (bei Arminia Bielefeld) vorbeiziehen.

    HSV beim Duell der Gegensätze in Sandhausen unter Druck

    HSV beim Duell der Gegensätze in Sandhausen unter Druck

    Die Profis des Hamburger SV treten ihre erste Dienstreise in die echte Zweitliga-Provinz an. Das Team von Trainer Christian Titz muss auch sportlich im Bundesliga-Unterhaus ankommen.

    Richard Neudecker (52.) und Christoper Buchtmann (85.) erzielten vor 29.140 Zuschauern im fast ausverkauften Millerntor-Stadion die Tore. Darmstadt hat nach einem Sieg zum Auftakt drei Punkte auf dem Konto.

    Himmelmann hält die Null

    St. Pauli startete mit reichlich Schwung. Die beste Chance ließ Johannes Flum in der 26. Minute liegen, als er einen Kopfball nach einer Hereingabe ein paar Zentimeter zu hoch ansetzte. Darmstadts-Abwehrchef Aytac Sulu zwang auf der Gegenseite Pauli-Schlussmann Robin Himmelmann zu einer starken Parade (27.).

    Neudecker trifft für Pauli gegen Darmstadt.
    Image: Darmstadt rennt vergeblich an - die Pauli-Defensive hält. © DPA pa

    Kurz nach der Pause war Neudecker nach einer Flanke von Mats Möller Daehli aus kurzer Distanz per Kopf zur Stelle. Die Hamburger blieben am Drücker, Sami Allagui (67.) vergab aber eine Doppelchance zur Vorentscheidung. Die besorgte dann Buchtmann auf Vorlage des starken Neudecker. (sid)

    preview image 0:31
    Schuster: Müssen die Kleinigkeiten wieder beachten

    Weiterempfehlen: