Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Wales - Österreich. WM-Qualifikation Europa Playoffs.

Wales 2

  • G Bale (, )

Österreich 1

  • M Sabitzer ()

Live-Kommentar

comment icon

Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Wales und Österreich. Vielen Dank fürs Mitlesen. 

comment icon

Für Österreich ist mit der heutigen Niederlage der Traum von der WM-Endrunde 2022 in Katar geplatzt. Wales trifft im Juni auf den Sieger des anderen Halbfinals zwischen Schottland und der Ukraine. 

comment icon

Die österreichische Nationalmannschaft hat das Halbfinale der WM-Quali-Playoffs in Wales mit 1:2 verloren. Nachdem Österreich nach einem Bale-Doppelpack nach 51 Minuten bereits mit 0:2 in Rückstand lag, kam die Mannschaft von Coach Foda durch einen abgefälschten Sabitzer-Schuss noch mal auf 1:2 heran. Danach drängte Österreich auf den Ausgleich, kam aber nur zu Halbchancen, während Wales im Konter immer wieder für Gefahr sorgte und letztlich den knappen Vorsprung auch verdient über die Zeit brachte. 

full_time icon

Schlusspfiff in Cardiff. 

comment icon

Der eingewechselte Johnson schießt von rechts am Strafraum aus ungefähr 18 Metern in Richtung langes Eck. Lindner ist noch mit den Fingerspitzen dran. 

yellow_card icon

Williams sieht wegen Zeitspiels die Gelbe Karte.

substitution icon

Unter großem Applaus geht Doppeltorschütze Bale vom Feld und für ihn kommt Mepham für wenige Augenblicke ins Spiel, sollte Wales die Führung über die Zeit bringen.

highlight icon

Nach einer Flanke von links aus dem Halbfeld nach rechts vor das Tor kommt Arnautovic per Kopf an den Ball, bringt aber kaum Druck dahinter. Torhüter Hennessey fängt das Leder problemlos.

comment icon

Schiedsrichter Marciniak ordnet in der zweiten Halbzeit vier Minuten Nachspielzeit an.

substitution icon

ÖFB-Coach Foda verstärkt die Offensive nun noch einmal. Statt Verteidiger Lainer kommt Stürmer Gregoritsch aufs Feld. 

substitution icon

Bei Wales kommt nun für die Schlussminuten Johnson für James ins Spiel. 

yellow_card icon

Lainer geht bei einem Zweikampf mit Wilson zu ungestüm zu Werke, kommt zu spät und bringt seinen Gegenspieler zu Fall. Dafür sieht Lainer die Gelbe Karte.

comment icon

Harmlos! Alaba flankt den Ball von links am Strafraum einfach mal auf Verdacht ins Zentrum. Die Hereingabe ist aber zu unpräzise, landet direkt in den Händen von Wales-Keeper Hennessey. 

highlight icon

Bei Wales muss Mittelfeldspieler Wilson nun auf dem Spielfeld behandelt werden. 

comment icon

Schon wieder kann sich Weimann in Szene setzen. Der Profi vom englischen Zweitligisten Bristol zieht von halbrechts im Strafraum aus etwa sieben Metern per Seitfallzieher in Richtung langes Eck ab. Weimann verfehlt das Tor etwa um anderthalb Meter. 

comment icon

Der eingewechselte Weimann versucht es gleich mal mit einer Flanke von rechts am Strafraum, diese geht jedoch zu dicht ans Tor und landet direkt in den Händen von Keeper Hennessey. 

comment icon

Gut zehn Minuten sind in der regulären Spielzeit noch zu gehen, Österreich braucht unbedingt ein Tor, um sich zumindest mal in die Verlängerung zu retten. 

substitution icon

Zudem darf Lazaro statt Schlager im Mittelfeld des ÖFB-Teams ran. 

substitution icon

Bei den Österreichern kommt nun Weimann für Baumgartner als Joker ins Spiel. 

highlight icon

Bale schießt einen Freistoß von rechts aus ungefähr 20 Metern dieses Mal nicht in den Winkel, sondern direkt in die Mauer. 

highlight icon

Super Tackling von Seiwald! Der Mittelfeldspieler muss als letzter Mann gegen James hinterherstürmen und grätscht den Ball gerade noch im Strafraum vor dem Waliser weg. Damit verhindert der Salzburg-Spieler möglicherweise das dritte Tor für Wales und damit die Vorentscheidung. 

highlight icon

Lindner pariert! Der österreichische Schlussmann kann einen Schuss von James bei einem walisischen Konter gerade noch abwehren und damit das dritte Gegentor verhindern. 

goal icon

Tooooooooooooor! Wales - ÖSTERREICH 2:1! Sabitzer sorgt für Spannung! Der Bayern-Profi schießt von rechts am Strafraum aus zirka 19 Metern, Davies fälscht den Ball noch unglücklich ab und so schlägt er unhaltbar rechts halbhoch im Eck zum Anschlusstreffer für Österreich ein.

comment icon

Vorlage Stefan Lainer

highlight icon

Doppeltorschütze Bale kommt bei einem Konter der Waliser rechts im Strafraum aus etwa zehn Metern zum Schuss. Er versucht es mit links ins lange Eck, verfehlt dieses aber im Fallen doch recht deutlich. 

comment icon

Noch gut eine halbe Stunde hat Österreich Zeit, um den Zwei-Tore-Rückstand in Cardiff gegen Wales aufzuholen. Ansonsten droht dem ÖFB-Team das Aus im Halbfinale der WM-Quali-Playoffs.

highlight icon

Harmlos! Alaba schießt den Freistoß nach dem Foul an Schlager aus etwa 18 Metern von halbrechts direkt in die Mauer. 

yellow_card icon

Wales-Mittelfeldmann Wilson sieht für eine harte Attacke gegen Schlager die Gelbe Karte.

comment icon

Die Mannschaft, die sich heute hier durchsetzt, trifft im Juni dann auf den Sieger der Halbfinal-Paarung zwischen Schottland und der Ukraine. Aufgrund des Krieges in der Ukraine verlegte die UEFA die eigentlich auch für heute geplante Begegnung zwischen Schottland und eben der Ukraine.

substitution icon

Bei Österreich ist nun Laimer vom Feld gegangen und für ihn soll nun Stürmer Kalajdzic mithelfen, vielleicht noch irgendwie die Wende herbeizuführen.

comment icon

James läuft alleine auf Keeper Lindner zu, scheitert im Eins gegen Eins an Österreichs Keeper. Danach wird die Situation aber wegen einer Abseitsstellung des Walisers abgepfiffen. 

comment icon

ÖFB-Coach Foda reagiert sofort auf das Gegentor und wird mit Kalajdzic in Kürze einen weiteren Stürmer ins Spiel bringen. 

goal icon

Toooooooor! WALES - Österreich 2:0! Bale schnürt den Doppelpack! Einen Eckball von links führen die Waliser kurz aus. Der Ball landet über Davies vor den Füßen von Bale und der Real-Star knallt das Leder aus etwa zwölf Metern genau rechts oben ins Eck zum 2:0 für die Gastgeber.

comment icon

Vorlage Benjamin Thomas Davies

highlight icon

Laimer flankt den Ball von rechts am Strafraum in Richtung Elfmeterpunkt. Dort kommt Arnautovic per Kopf zum Abschluss, setzt das Leder aber genau in die Hände von Keeper Hennessey. 

comment icon

Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen zunächst weiterhin auf ihre jeweilige Startformation.

match_start icon

Weiter geht es in Cardiff.

half_time icon

Halbzeit in Cardiff.

comment icon

Schiedsrichter Marciniak ordnet in der ersten Halbzeit eine Minute Nachspielzeit an.

comment icon

Baumgartner versucht es aus zirka 17 Metern mit einem Volleyschuss, dieser wird von Davies entscheidend abgeblockt. 

highlight icon

Seiwald verliert vor dem Strafraum den Ball leichtsinnig, danach schießt Ramsey von rechts aus etwa 16 Metern in Richtung kurzes Eck. Lindner lenkt das Leder mit den Fingerspitzen stark um den Pfosten. 

comment icon

Österreich hat nach gutem Beginn und dem Lattenschuss von Baumgartner spielerisch ziemlich den Faden verloren. 

comment icon

Die beiden Waliser Wilson und Roberts sind im Mittelfeld recht unglücklich zusammengeprallt. Beide brauchen ein paar Sekunden, um sich wieder zu sammeln.

highlight icon

Wales-Verteidiger Rodon ist nach einer klärenden Aktion im eigenen Strafraum gegen Arnautovic leicht angeschlagen.  Für ihn geht es aber nach kurzer Verschnaufpause schon wieder weiter.

highlight icon

Lainer flankt den Ball von rechts am Strafraum an den langen Pfosten. Dort versucht es Arnautovic aus ungefähr zwölf Metern per Kopf, platziert aber das Leder zu weit rechts. 

comment icon

Baumgartner holt mit einem Kopfball, der noch abgefälscht wird, zumindest mal wieder einen Eckball für Österreich heraus. 

comment icon

Spielerisch hat Wales noch Probleme, zu Chancen zu kommen. Aber mit Bale hat das Team eben einen ausgezeichneten Freistoßschützen und diese Qualitäten stellte der Real-Profi beim Treffer zum 1:0 eindruckvoll unter Beweis. 

goal icon

Toooooooooor! WALES - Österreich 1:0! Bale trifft per Freistoß! Nach dem Foul an Wilson tritt Bale den Freistoß von rechts am Strafraum aus etwa 18 Metern perfekt über die Mauer und der Ball schlägt genau rechts oben im Eck zum 1:0 für Wales ein. 

yellow_card icon

Österreichs Baumgartner sieht für ein Foulspiel in der Nähe des eigenen Strafraumes gegen Wilson die erste Gelbe Karte der heutigen Begegnung.

comment icon

Die Waliser werden nach und nach nun immer druckvoller und kommen zumindest zur ein oder anderen Halbchance. 

highlight icon

Dieses Mal versucht es Williams mit einem Schuss von links am Strafraum aus zirka 17 Metern. Der Flachschuss ist kein Problem für Torhüter Lindner.

comment icon

Williams behauptet sich links im Strafraum sehr kraftvoll, sein Pass an den kurzen Pfosten findet anschließend jedoch keinen Abnehmer. 

highlight icon

Die beiden Kapitäne Alaba und Bale sind bei einem Luftzweikampf etwas härter zusammengeprallt. Bale bleibt daraufhin liegen, doch zwischen den beiden Real-Profis ist gleich danach wieder alles gut und es kann weitergehen. 

comment icon

Wales versucht nun, das Heft in die Hand zu nehmen und mit viel mehr Nachdruck nach vorne zu agieren. 

comment icon

Die ersten rund zehn Minuten in diesem Halbfinale der WM-Quali-Playoffs zwischen Wales und Österreich sind vorüber. Bislang hatten die Österreicher durch Baumgartners Lattenschuss die beste Möglichkeit in diesem entscheidenden Spiel. 

comment icon

Die Gastgeber kombinieren sich über die linke Seite bis an den Strafraum. James flankt dann an den langen Pfosten, in den Rücken von Alaba. Dort stürmt Ramsey heran, kann den Ball aber nicht mehr kontrolliert in Richtung Tor bringen. 

highlight icon

Latte! Baumgartner wird vor dem Strafraum ideal freigespielt, er versucht es aus ungefähr 14 Metern mit einem Schlenzer in Richtung rechtes Eck. Dabei trifft der Profi der TSG Hoffenheim nur das Aluminium. 

highlight icon

Nach einem Ballverlust von Alaba in der Nähe des eigenen Strafraumes kommt James von rechts aus etwa 17 Metern zum Schuss. Keeper Lindner hat den Ball sicher. 

match_start icon

Los geht es in Cardiff.

comment icon

Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Szymon Marciniak aus Polen.

comment icon

Auf den Finalgegner müssen Wales bzw. Österreich auf jeden Fall noch etwas warten. Das andere Halbfinale zwischen Schottland und der Ukraine wurde wegen des derzeit tobenden Krieges in der Ukraine verschoben.

comment icon

Zuletzt trafen Wales und Österreich in einem Länderspiel im September 2017 aufeinander. Damals gewann Wales zuhause in der WM-Qualifikation durch ein Tor von Woodburn mit 1:0.

comment icon

Für Österreichs Nationaltrainer Foda gab es im Vorfeld des heutigen Spiels etwas Personalsorgen. Gleich vier eigentlich nominierte Spieler mussten ihre Teilnahme verletzungs- bzw. krankheitsbedingt absagen: Grillitsch, Trimmel, Lienhart und Ljubicic, die allesamt in der deutschen Bundesliga unter Vertrag stehen.

comment icon

Das ÖFB-Team schaffte es aber aufgrund der starken Leistungen in der UEFA Nations League ins Halbfinale der WM-Qualifikations-Playoffs.

comment icon

Österreich wurde hingegen in der WM-Qualifikation in Gruppe F nur Vierter hinter Dänemark, Schottland und Israel. Von den zehn Spielen während der WM-Qualifikation konnte Österreich nur fünf gewinnen. Gegen Gruppensieger Dänemark setzte es sogar in beiden Spielen Niederlagen (0:4, 0:1).

comment icon

Die Waliser um Superstar Bale holten 15 Punkte aus acht Begegnungen. Nach einer 1:3-Auftaktpleite in Belgien verlor Wales keine einzige Partie mehr und holte in weiterer Folge vier Siege sowie drei Unentschieden.

comment icon

Die walisische Nationalmannschaft beendete die WM-Qualifikation in Gruppe E auf Platz 2 hinter Belgien.

comment icon

Auch ÖFB-Teamchef Foda nimmt im Vergleich zum 4:1-Sieg in der WM-Qualifikation gegen Moldawien einige Veränderungen vor. Lainer, Laimer, Hinteregger, Alaba, Schlager und Baumgartner dürfen statt Trimmel, Lienhart, Ulmer, Grillitsch, Grüll und Schaub ran.

comment icon

Österreich läuft mit folgender Elf auf: Lindner - Lainer, Hinteregger, Dragovic, Alaba - Schlager, Laimer, Seiwald, Baumgartner - Sabitzer - Arnautovic.

comment icon

Bei Wales gibt es im Vergleich zum 1:1 in der WM-Qualifikation im November 2021 gegen Belgien einige Veränderungen. Hennessey, Ampadu, Wilson und James rücken für Ward, Mepham, Morrell und Moore in die Anfangsformation.

comment icon

Wales spielt in folgender Formation: Hennessey - Ampadu, Rodon, Davies, Roberts - Wilson, Allen, Ramsey, Williams - James, Bale.

comment icon

Herzlich willkommen bei der WM-Qualifikation 2022 zum Play-off-Halbfinale zwischen Wales und Österreich.