Zum Inhalte wechseln

Golf News: Tag 1 bei der PGA Championship in San Francisco

Kaymer mit starkem Auftakt bei der PGA Championship

Sport-Informations-Dienst (SID)

18.08.2020 | 11:02 Uhr

2:17
Der erste Tag des ersten PGA Championship in San Francisco ist vorbei und der deutsche Golfer Martin Kaymer spielt eine starke 66-er Runde (Videolänge: 2:17 Min.).

Der deutsche Golfprofi Martin Kaymer (Mettmann) ist stark in die PGA Championship in San Francisco gestartet. Der 35-Jährige spielte zum Auftakt des Majors auf dem Par-70-Kurs eine 66 und leistete sich nur zwei Bogeys.

Herausragend war sein Eagle auf dem vierten Loch, dazu kamen vier Birdies. Nach dem ersten Tag liegt Kaymer damit auf dem geteilten dritten Rang. Nur Jason Day (Australien) und Brendon Todd (USA) war mit jeweils 65 Schlägen eine bessere Runde gelungen.

Die Featured Groups der PGA-Tour im Livestream

Die Featured Groups der PGA-Tour im Livestream

Mit dem Featured-Groups-Stream auf skysport.de bist Du hautnah dabei, wenn sich die Golf-Elite 2020 auf der PGA-Tour misst. Alle Infos.

"Meine Erwartungen waren ehrlich gesagt sehr niedrig, denn ich wusste nicht wirklich, wo ich stehe", sagte Kaymer. Zur Motivation habe er sich am Vorabend das Video seines Erfolgs bei den US Open 2014 angeschaut, erklärte der frühere Weltranglistenerste: "Das hat mir geholfen. Auch wenn es schon ein paar Jahre her ist, ist es immer schön, sich an diese Momente zu erinnern und sich so zu fühlen, wie man sich an diesem Tag gefühlt hat."

Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Turnier im TPC Harding Park mit strengen Sicherheitsvorkehrungen, Abstandsregeln und ohne Zuschauer statt. Dies soll mindestens bis Ende des Jahres so beibehalten werden - auch bei den weiteren Majors: Die US Open ist vom 17. bis 20. September vorgesehen, das Masters soll vom 12. bis 15. November steigen. Das vierte große Turnier der Saison, die British Open, ist der Pandemie bereits zum Opfer gefallen.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories