Zum Inhalte wechseln

Nick Bachem belegt beim Turnier der DP World Tour in Südafrika Platz vier

Bachem wird Vierter in Südafrika und streicht Preisgeld ein

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Jordan Gumberg hat sein erstes Turnier auf der DP World Tour gewonnen. Der US-Amerikaner triumphierte bei der SDC Championship in Südafrika im Stechen.

Der Kölner Nick Bachem darf sich nach einer guten Runde über ein Preisgeld freuen.

Der deutsche Golfprofi Nick Bachem (24) hat beim Turnier der DP World Tour in St. Francis (Südafrika) den geteilten vierten Platz erreicht. Der Kölner beendete die vier Runden auf dem Par-72-Kurs mit insgesamt 280 Schlägen (67+71+71+71). Der Sieg ging an den US-Amerikaner Jordan Gumberg (276 Schläge), der sich gegen Lokalmatador Robin Williams erst im Stechen durchsetzte.

Bachem strich als einer von sechs Viertplatzierten 47.365 Euro Preisgeld ein. Die weiteren deutschen Teilnehmer Frederik Schott, Maximilian Rottluff (beide Düsseldorf) und Hurly Long (St. Leon-Rot) verpassten allesamt den Cut.

SID

Mehr Golf

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: