Zum Inhalte wechseln

Bietigheim nach Sieg gegen Lemgo wieder im Rennen um Platz 16

DKB Handball-Bundesliga, 32. Spieltag

Sport-Informations-Dienst (SID)

28.05.2019 | 18:28 Uhr

2:24
DKB Handball-Bundesliga: Im Kampf um den Klassenerhalt feiert die SG BBM Bietigheim einen immens wichtigen Sieg. Mit 25:23 (13:10) bezwangen sie den TBV Lemgo Lippe (Videolänge: 2:24 Minuten).

Die SG BBM Bietigheim macht den Kampf um den Klassenerhalt in der DKB Handball-Bundesliga weiterhin spannend. Erst in letzten Sekunden entschied der Aufsteiger die Partie mit 25:23 (13:10) gegen den TBV Lemgo Lippe für sich will. Die Schwaben sind nun punktgleich mit dem VfL Gummersbach.

SG BBM Bietigheim hat im Kampf um den Klassenerhalt einen immens wichtigen Sieg gefeiert. Am 32. Spieltag gewann der Vorletzte daheim gegen den TBV Lemgo Lippe mit 25:23 (13:10) und schloss nach Punkten zum VfL Gummersbach auf, der auf dem 16. Platz und damit auf dem ersten Nichtabstiegsplatz liegt.

Handball-Bundesliga erhält weiteren Europacup-Startplatz

Handball-Bundesliga erhält weiteren Europacup-Startplatz

In der nächsten Saison dürfen sechs deutsche Teams im Euopacup an den Start gehen.

Vor 2400 Zuschauern konnte auch ein starker Patrick Zieker, der zehn Tore beisteuerte, die Niederlage für Lemgo nicht verhindern. Der zweimalige deutsche Meister bleibt auf dem zehnten Tabellenplatz. Bietigheim muss in der kommenden Woche beim SC Magdeburg antreten, am letzten Spieltag kommt es zum möglicherweise entscheidenden Duell gegen Gummersbach.

Stenogramm

SG BBM Bietigheim - TBV Lemgo Lippe 25:23 (13:10). - Tore: Schäfer (6/5), Claus (5), Kraus (5), Rentschler (3), Link (3), Haller (1), Emanuel (1), Asmuth (1) für Bietigheim - Zieker (10/4), Hübscher (4), Theuerkauf (4/1), Hornke (2/1), Ebner (2), Baijens (1) für Lemgo. - Zuschauer: 2400

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories