Zum Inhalte wechseln

DHB-Pokal: Kiels Niklas und Magnus Landin heiß auf Magdeburg

"Absolutes Highlight": Kiels Weltmeister freuen sich auf Pokal-Hit gegen SCM

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bei der diesjährigen Handball-WM haben die beiden Brüder Niklas und Magnus Landin mit Dänemark den Titel geholt. Bei Sky sprechen sie exklusiv über den Titelgewinn, die Familie und das kommende DHB-Pokalspiel gegen Magdeburg.

Im Spitzenspiel des DHB-Pokals zwischen THW Kiel gegen den SC Magdeburg (, ab 15 Uhr live und kostenlos im Stream) kommt es zum Duell der dänischen Weltmeister zwischen den Landin-Brüdern und dem SCM-Duo Damgaard und Saugstrup. Auch in den anderen Viertelfinal-Partien sind Weltmeister und WM-Stars im Einsatz.

Mehr Topspiel geht nicht! Am Sonntag trifft mit dem THW Kiel der aktuelle Pokalsieger auf den amtierenden Meister SC Magdeburg.

Schafft der SCM die Revanche für die vier Niederlagen gegen Kiel im Jahr 2022? In der Bundesliga-Rückrunde der vergangenen Meistersaison kassierten die Magdeburger eine Heimniederlage, auch im Pokalfinale in Hamburg, im Super-Cup-Endspiel und in der Bundesliga-Hinrunde der aktuellen Spielzeit zogen die Sachsen-Anhaltiner gegen die Norddeutschen den Kürzeren.

Am Sonntag wäre ein guter Zeitpunkt, diese Serie zu stoppen, doch das wird eine äußert schwierige Aufgabe. Denn die Kieler haben nicht nur wahrscheinlich die große Mehrheit der Fans - das Spiel wird in der Hamburger Barclays Arena ausgetragen - im Rücken, sondern auch einen der besten Keeper der Welt zwischen den Pfosten.

THW Kiel - SC Magdeburg LIVE: Übertragung im Überblick

  • Wann? Sonntag, 5. Februar ab 14:30 Uhr (Anwurf: 15:00 Uhr)
  • Wo? Barclays Arena, Hamburg
  • Stream: Live und kostenlos HIER auf skysport.de und in der Sky Sport App
  • TV: Sky Sport News HD und Sky Sport Mix

Niklas und Magnus Landin feiern WM-Triple

Niklas Landin, Welthandballer der Jahre 2019 und 2021, will mit dem amtierenden Pokalsieger den Grundstein zur Titelverteidigung legen. Der 34-Jährige und sein sieben Jahre jüngerer Bruder Magnus wurden am vergangenen Wochenende mit Dänemarks Nationalmannschaft zum dritten Mal in Folge Weltmeister.

"Wir haben ein super Turnier gespielt", blickt der Torhüter auf das Turnier in Schweden und Polen zurück, "wir hatten gegen Kroatien große Probleme. Da haben wir nicht gut gespielt. Aber ansonsten haben wir immer mit Leichtigkeit und sehr viel Laune gespielt und gezeigt, dass wir in vielen Spielen die bessere Mannschaft waren. Deswegen stehen wir auch zurecht ganz oben."

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport
WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Der Empfang der WM-Helden in der Heimat "war ein großes Erlebnis", erzählt Magnus. "Ich habe das zum ersten Mal 2019 erlebt. Damals war das für mich persönlich sehr besonders. Es war mein erstes Mal auf dem Balkon, auf dem Rathausplatz. Dieses Mal war es genauso schön wie damals", schwärmt der Linksaußen.

Mehr dazu

"Viertelfinale im DHB-Pokal ist ein absolutes Highlight"

Am Sonntag, nur eine Woche nach dem WM-Triple-Triumph, müssen die beiden THW-Profis wieder Höchstleistung bringen.

"Ein Fußballer wäre mit so einer kurzen Pause bestimmt nicht zufrieden gewesen", erzählt Magnus mit einem Lachen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

THW Kiels Torhüter und frisch gebackener Weltmeister Niklas Landin spricht über das Duell im DHB-Pokal mit dem SC Magdeburg.

"Ich hätte mir schon gewünscht, dass wir ein bisschen mehr Pause zwischen zwei so großen Spielen gehabt hätten", meint sein älterer Bruder: "Das Viertelfinale im DHB-Pokal gegen Magdeburg ist ein absolutes Highlight. Aber so ist das jedes Jahr nach einem großen Turnier im Januar. Dann fängt die Bundesliga oder Pokal direkt danach an. Das ist nichts Neues im Handball."

Magdeburg kommt mit Saugstrup und Damgaard

Die Landin-Brüder treffen am Sonntag auf Magdeburgs Weltmeister Magnus Saugstrup und Michael Damgaard.

19 WM-Teilnehmer aus acht Nationen stehen in Kiel auf der Platte, darunter Rune Dahmke (Deutschland), Nicals Ekberg (Schweden), Sander Sagosen, Harald Reinkind, Petter Overby (alle Norwegen) und Domagoj Duvnjak (Kroatien) treffen auf Magdeburgs Lukas Mertens, Philipp Weber (beide Deutschland), Daniel Pettersson (Schweden), Christian O'Sullivan (Norwegen), sowie Gisli Kristjansson und Omar-Ingi Magnusson (beide Island).

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Auch Flensburgs Weltmeister kämpfen um Final-4-Platz

Auch am Samstag sind viele WM-Asse im Einsatz:

In Flensburg treffen die dänischen Weltmeister Kevin Möller, Emil Jakobsen, Johan Hansen, Mads-Mensah Larsen, und Simon Hald zusammen mit Deutschlands Kapitän Johannes Golla auf die HSG Wetzlar.

SPORTFANS FÜR KLIMASCHUTZ - MACH MIT!
SPORTFANS FÜR KLIMASCHUTZ - MACH MIT!

Der Klimawandel betrifft uns alle - auch den Sport. Lasst uns zusammen schützen, was wir lieben – damit alle weiterhin einen Ort zum Spielen haben!

Deutschlands WM-Jungstar Juri Knorr, Jannik Kohlbacher, Patrick Groetzki, Joel Birlehm und Weltmeister Niclas Kirkelökke treten mit den Rhein-Neckar Löwn beim TSV Hannover-Burgdorf an.

Im Duell der Altmeister zwischen dem VfL Gummerbach und dem TBV Lemgo kämpfen Julian Köster (Gummersbach, Deutschland) und Gedeon Guardiola (Lemgo, WM-Bronze mit Spanien) um einen der begehrten Plätze im Final 4. Das steigt am 15. und 16. April erstmals in Köln (live auf Sky), die Paarungen werden am 8. Februar ausgelost.

Am 9. Februar geht es weiter mit der Bundesliga, dann treffen sich u.a. Gummersbach und Lemgo zur Pokal-Revanche.

Sky Sport übertragt das komplette DHB-Pokal-Viertelfinalspiel zwischen dem THW Kiel und dem SC Magdeburg am Sonntag ab 15 Uhr im kostenlosen Livestream HIER auf skysport.de, in der Sky Sport App und im TV.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen