Zum Inhalte wechseln

Gummersbach, Bietigheim und Ludwigshafen spielen um den Klassenerhalt

Abstiegskampf in der DKB Handball-Bundesliga

Isabel Barquero Pena

08.06.2019 | 19:23 Uhr

Ist Mim  Kraus nach seiner Oberschenkelverletzung rechtzeitig für das Abstiegs-Endspiel fit?
Image: Ist Mimi Kraus nach seiner Oberschenkelverletzung rechtzeitig für das Abstiegs-Endspiel fit? © Imago

Erste oder zweite Liga? Welche beiden Teams in der kommenden Saison erstklassig spielen, ist noch nicht entschieden. Schon seit längerer Zeit kämpfen drei Teams um den Klassenerhalt – Altmeister Gummersbach, sowie Bietigheim und Ludwigshafen. Sky zeigt den spannenden Abstiegskampf live!

Der jüngste Sieg der Eulen Ludwigshafen gegen die Rhein-Neckar Löwen hat im Tabellenkeller noch einmal für Wirbel gesorgt, denn noch ist im Kampf um den Klassenerhalt nichts entschieden. Allerdings können die Ludwigshafener nicht mehr aus eigener Kraft den Ligaverbleib sichern.

3:31
Noch nie ist der VfL Gummersbach Zweitklassig gewesen. Kann die aktuelle Mannschaft diese Tradition am letzten Spieltag fortführen? (Videolänge: 3:32)

Lachen am Ende die Eulen?

Das Team von Trainer Benjamin Matschke ist auf ein Remis im "Abstiegs-Endspiel“ zwischen dem VfL Gummersbach und der SG BBM Bietigheim angewiesen. Denn dann hätten die Eulen das beste Torverhältnis der drei punktgleichen Teams. Voraussetzung: ein Sieg im Heimspiel gegen GWD Minden. "Wir wollen unsere Hausaufgaben machen, ein gutes Spiel abliefern und die Saison gemeinsam mit den Fans ausklingen zu lassen. Alles andere liegt nicht in unserer Hand", gibt Matschke die Marschroute vor.

Sky Experte Martin Schwalb kann sich durchaus vorstellen, dass das "Abstiegs-Endspiel" Unentschieden ausgeht. "Gummersbach und Bietigheim werden um jeden Zentimeter kämpfen, vielleicht sind ja die Eulen wirklich der lachende Dritte.“

Und wie Abstiegskampf am letzten Spieltag geht, wissen die Eulen nur zu gut. Bereits in der vergangenen Spielzeit kämpften sie am Ende der Saison im Fernduell um den Klassenerhalt und sicherten sich mit einem 32:29-Sieg gegen den HC Erlangen vor dem TuS N-Lübbecke den rettenden 16. Platz.

preview image 2:36
Der VfL Gummersbach benötigt dringend einen Sieg im Abstiegs-Endspiel gegen die SG BBM Bietigheim, um den drohenden Gang in Liga zwei zu verhindern (Videolänge: 2:36 Minuten).

Siebenmeterkiller Hanemann

Zum entscheidenden Sieg-Faktor könnte Keeper Stefan Hanemann werden. Der 23-Jährige ist - durchaus überraschend - der beste Siebenmeterkiller in der diesjährigen HBL. Als einziger Torhüter hat er 24 Mal einen Strafwurf pariert.

Verlieren die Eulen und in Bietigheim werden die Punkte geteilt, so bleibt der Bundesliga-Dino weiterhin erstklassig, da Gummersbach mit 20 Toren Differenz das bessere Torverhältnis als die Bietigheimer haben.

Mehr dazu

Für die Schwaben ist ein Remis daher alles andere als ausreichend, die Mannschaft um Spielmacher Michael "Mimi“ Kraus wird also alles daran setzen, um zu gewinnen. Der Einsatz von Kraus ist aber noch fraglich, da er sich im Spiel gegen den TBV Lemgo Lippe eine Muskelverletzung zuzog. "Kraus ist der X-Faktor, er ist der Anführer dieser Mannschaft. Natürlich haben sie auch ohne ihn Qualitäten, aber er ist immer für 6, 7, 8 oder 9 Tore gut“, weiß Sky Experte und Handball-Legende Stefan Kretzschmar.

SG-Leader "Mimi" Kraus besucht Wunderheiler

Via Instagram verkündete Kraus seinen Fans, dass er ein Wochenende in Österreich bei einem "Wunderheiler“ bzw. Lymph-Experten verbracht hat. Ob dieser Erfolg hatte, wird sich am Sonntag zeigen. "Ich bin mir 100 Prozent sicher, dass er spielen wird. Das ist das wichtigste Spiel für ihn, deswegen hat Bietigheim ihn auch geholt und wenn er ansatzweise spielen kann, dann wird er das tun“, ist Kretzsche überzeugt.

Mit einer Niederlage in Bietigheim wäre der VfL Gummersbach zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte "unten“. Schwalb glaubt, dass es dieses Jahr den Bundesliga-Dino erwischen wird. "Für den VfL ist es eine schwierige Situation, auswärts um den Klassenerhalt zu kämpfen. Also, das wird eine schwere Aufgabe für Gummersbach in der Liga zu bleiben.“

2:12
Sky Experte Stefan Kretzschmar kann die DKB Handball-Bundesliga ohne den Altmeister Gummersbach gar nicht vorstellen (Videolänge: 2:12 Minuten).

Kretzsche kann sich die DKB Handball-Bundesliga gar nicht ohne den Altmeister vorstellen: "Es wäre schon krass!“ Auch für den ehemaligen Nationaltrainer Heiner Brand wäre der Abstieg des Traditionsvereins sehr bitter: "Das würde der Stadt sehr weh tun, wenn es passieren sollte. Der deutsche Handball würde schon etwas vermissen.“

Handball-Bundesliga wann und wo?

Die Sonntag-Konferenz ab 14 Uhr live auf Sky Sport 1 HD
SG BBM Bietigheim - VfL Gummersbach ab 14 Uhr live auf Sky Sport 4 HD
Die Eulen Ludwigshafen - TSV GWD Minden ab 14 Uhr live auf Sky Sport 9 HD

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die finalen Entscheidungen der Bundesliga und Champions League live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories