Zum Inhalte wechseln

Handball: Laut Liga-Präsident Uwe Schwenker kein Super Cup im September

Super Cup im September? "Termin ist Schnee von gestern"

Sport-Informations-Dienst (SID)

06.07.2020 | 14:38 Uhr

Der Super Cup soll nicht wie geplant Anfang September stattfinden.
Image: Der Super Cup soll nicht wie geplant Anfang September stattfinden. © Imago

Die Saisoneröffnung der Handball Bundesliga (HBL) um den Super Cup zwischen Meister THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt findet wohl doch nicht wie geplant am 2. September statt.

"Dieser Termin ist ehrlicherweise Schnee von gestern", sagte HBL-Präsident Uwe Schwenker im Interview mit der Handballwoche.

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar spricht in seiner Kolumne über die spannendsten Themen aus der Welt des Handballs.

Dienstagabend steht Starttermin für HBL fest

HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann hatte zuvor berichtet, dass die HBL für die Saisoneröffnung im Düsseldorfer ISS-Dome der Stadt Düsseldorf ein Konzept für bis zu 2000 Zuschauer vorgelegt habe. Das HBL-Präsidium legt am Dienstagabend unter Einbeziehung der Klubs einen Starttermin für die kommende Saison fest.

Theoretisch spielt beim Super Cup der amtierende deutsche Meister gegen den Pokalsieger. Da der Pokalsieger 2020 aufgrund des coronabedingten Saisonabbruchs aber erst im nächsten Jahr ermittelt wird, sollen Kiel und Flensburg-Handewitt gegeneinander antreten.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: