Zum Inhalte wechseln

Handball News: Gislason nominiert DHB-Aufgebot für EM

Noch drei Streichkandidaten! DHB verkündet vorläufiges EM-Aufgebot

Patrick Wiencek hat seine Teilnahme an den Länderspielen der DHB-Mannschaft gegen Portugal im November abgesagt.
Image: Alfred Gislason (r.) nominiert 19 Spieler ins EM-Aufgebot - drei müssen noch gestrichen werden.  © Imago

Bundestrainer Alfred Gislason geht mit 19 Spielern in die unmittelbare Vorbereitung auf die Handball-Europameisterschaft 2022. Die DHB-Auswahl trifft sich bereits am Neujahrstag in Großwallstadt zum Lehrgang.

Am 12. Januar reist das DHB-Team in den Vorrundenort Bratislava. Dort muss Gislason den Kader spätestens am Morgen des 14. Januar auf 16 Spieler reduzieren. "Die 19 Spieler sind bereit und haben allesamt Format", sagte Bundestrainer Alfred Gislason am Dienstag. "Unser Plan steht, die gemeinsame Arbeit in der Trainingshalle beginnt im neuen Jahr. Wir brauchen Zeit, aber ich bin mir sicher, dass wir von der ersten Sekunde an mit großem Kämpferherz auf der Platte stehen werden." Das DHB-Team trifft in der Vorrunde auf Belarus, Österreich und Polen.

Handball-EM 2022: Alle Infos zu Spielplan, Übertragung & Co.

Handball-EM 2022: Alle Infos zu Spielplan, Übertragung & Co.

Handball-Deutschland ist heiß auf die EM! Alles Wissenswerte rund um's Turnier gibt es hier.

Angeführt wird das Aufgebot von Kapitän Johannes Golla vom Vizemeister SG Flensburg-Handewitt. Erfahrenster Akteur im Kader ist Patrick Wiencek. Der 32 Jahre alte Kreisläufer vom Rekordmeister THW Kiel absolvierte bisher 150 Länderspiele. Jüngster Spieler ist der 21-jährige Julian Köster vom Zweitligisten VfL Gummersbach. "Die Mischung in unserer Nationalmannschaft besteht aus jungen und erfahrenen, zum Teil international noch unbekannten, aber durchweg gnadenlos motivierten Spielern", sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer.

Der vorläufige DHB-Kader zum Durchklicken

  1. TOR: Till Klimpke (HSG Wetzlar)
    Image: TOR: Till Klimpke (HSG Wetzlar) © DPA pa
  2. Joel Birlehm (SC DHfK Leipzig)
    Image: Joel Birlehm (SC DHfK Leipzig) © DPA pa
  3. Tor: Andreas Wolff (KS Vive Kielce/POL)
Johannes Bitter (TVB Stuttgart)
Silvio Heinevetter (MT Melsungen)
    Image: Andreas Wolff (l./ KS Vive Kielce/POL)  © DPA pa
  4. Marcel Schiller (Göppingen) - Durchschnittliche Max.geschwindigkeit: 28,22km/h in 25 Spielen. Mit 157 Toren liegt der Linksaußen in der Torschützenliste der Göppinger auf Rang eins. In dieser Kategorie belegt er  mit 28,22 km/h den siebten Platz.
    Image: LINKSAUSSEN: Marcel Schiller (FRISCH AUF! Göppingen) © Imago
  5. Lukas Mertens (SC Magdeburg)
    Image: Lukas Mertens (SC Magdeburg) © DPA pa
  6. Julius Kühn und die MT Melsungen treffen auf ihren absoluten Angstgegner.
    Image: RÜCKRAUM LINKS: Julius Kühn (MT Melsungen) © Imago
  7. Frisch AUF! Göppingen reist am 3. Spieltag zum SC Magdeburg.
    Image: Sebastian Heymann (Frisch AUF! Göppingen) © Imago
  8. RÜCKRAUM MITTE: Philipp Weber (SC Magdeburg)
    Image: RÜCKRAUM MITTE: Philipp Weber (SC Magdeburg) © DPA pa
  9. Simon Ernst (SC DHfK Leipzig)
    Image: Simon Ernst (SC DHfK Leipzig) © DPA pa
  10. Luca Witzke (SC DHfK Leipzig)
    Image: Luca Witzke (SC DHfK Leipzig) © DPA pa
  11. Julian Köster (VfL Gummersbach)
    Image: Julian Köster (VfL Gummersbach) © DPA pa
  12. Djibril M’Bengue (FC Porto)
    Image: RÜCKRAUM RECHTS: Djibril M’Bengue (FC Porto) © DPA pa
  13. Christoph Steinert (HC Erlangen)
    Image: Christoph Steinert (HC Erlangen) © DPA pa
  14. Rückraum Rechts: Kai Häfner. Spitzname: Schwabenpower. Und das beweist er jüngst im Trikot der MT Melsungen, aber auch im Nationaldress. 125 Tore bislang in der jetzigen HBL Saison, 195 für die deutsche Mannschaft.
    Image: Kai Häfner (MT Melsungen) © Imago
  15. Rechts Außen: Timo Kastening. Bei der EM wurde er zum Leistungsträger und -garanten auf Außen. Er stahl den Gegnern flink den Ball und traf und traf. Damit wurde der Recke mit 28 Toren bester deutscher Werfer bei der EM.
    Image: RECHTSAUSSEN: Timo Kastening (MT Melsungen) © Imago
  16. Lukas Zerbe (TBV Lemgo)
    Image: Lukas Zerbe (TBV Lemgo) © DPA pa
  17. Mit Patrick Wiencek fehlt der deutschen Nationalmannschaft ein Kreisläufer, der seine Stärken in der Abwehr im Mittelblock hat. Er verzichtet freiwillig auf die WM.
    Image: KREIS: Patrick Wiencek (THW Kiel) © Imago
  18. Johannes Golla verletzt sich im Training.
    Image: Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) © DPA pa
  19. Löwe Jannik Kohlbacher schreit seine Freude über den Sieg raus.
    Image: Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen) © Imago

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: