Zum Inhalte wechseln

Handball News: HBL setzt zwei abgebrochene Partien neu an

HBL setzt zwei abgebrochene Partien neu an

19.11.2021 | 15:40 Uhr

Die Partie wischen dem HSV Hamburg und der MT Melsungen wird neu angesetzt und startet wieder bei Null.
Image: Die Partie zwischen dem HSV Hamburg und der MT Melsungen musste abgebrochen werden.  © Imago

Die Handball-Bundesliga hat die Spiele des Bergischen HC gegen die HSG Wetzlar und des HSV Hamburg gegen die MT Melsungen neu angesetzt.

Beide Partien waren im Oktober wegen medizinischer Notfälle bei Zuschauern abgebrochen worden. Der BHC spielt nun am 23. November (18:30 Uhr) gegen Wetzlar, die Hamburger empfangen Melsungen am 28. November (18:05 Uhr). Die Partien werden wie gewohnt live auf Sky übertragen.

Alles zur Handball-Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Handball-Bundesliga
Spielplan zur Handball-Bundesliga
Ergebnisse zur Handball-Bundesliga
Tabelle zur Handball-Bundesliga
Videos zur Handball-Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten