Zum Inhalte wechseln

Ab Sommer 2019

THW Kiel macht Sprenger zum Co-Trainer von Jicha

Sport-Informations-Dienst (SID)

22.02.2019 | 21:25 Uhr

Christian Sprenger wird Co-Trainer in Kiel.
Image: Christian Sprenger wird Co-Trainer in Kiel. © Getty

Der THW Kiel befördert den früheren Nationalspieler Christian Sprenger. Der ehemalige Rechtsaußen des Klubs übernimmt ab Sommer den Posten des Co-Trainers.

Dies teilte der THW am Dienstag mit. Sprenger arbeitet seit seinem Karriereende 2017 als Nachwuchskoordinator und -trainer beim 20-maligen deutschen Meister.

"Ich kenne Sprengi schon sehr lange. Ich weiß, wie er handballerisch tickt, welche Mentalität er besitzt und wieviel seiner Energie er an eine Mannschaft weitergeben kann", sagte der 36-jährige Jicha. Der Tscheche, im Jahr 2010 Welthandballer, arbeitet seit Beginn der Saison als Co-Trainer unter dem zum Saisonende scheidenden Trainer Alfred Gislason.

Szilagyi: "Beide verkörpern den THW Kiel"

THW-Sportchef Viktor Szilagyi meinte zum neuen sportlichen Führungsduo: "Beide verkörpern durch ihre gemeinsame Geschichte den THW Kiel, beide haben eine ähnliche Vorstellung von dem Handball, den sie spielen lassen wollen. Das Duo Jicha/Sprenger an der Seitenlinie ist eine ideale Kombination für unsere Zukunft." Sprenger steht seit seinem Wechsel vom SC Magdeburg im Jahr 2009 in Diensten der Kieler.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: