Zum Inhalte wechseln

LIQUI MOLY HBL: Kiel deklassiert Erlangen - Hannover zittert sich gegen Eulen zum Sieg

Spitzenreiter deklassiert HCE - Recken mit Mühe gegen Eulen

Sport-Informations-Dienst (SID), Sky Sport

12.02.2020 | 20:41 Uhr

2:24
LIQUI MOLY HBL: Der Einstand von Erlangens Neu-Trainer Dr. Rolf Brack geht mal so richtig in die Hose. Der HC verliert in Kiel mit 15:29 (8:12). So wenig Treffer in einem HBL-Spiel waren es noch nie für die Franken. (Videolänge: 2:24 Minuten).

Rekordmeister THW Kiel hat seine Tabellenführung in der Bundesliga mit dem vierten Sieg in Serie gefestigt. Die Mannschaft von Trainer Filip Jicha gewann am Sonntag gegen den HC Erlangen souverän 29:15 (12:8) und liegt mit 36:8 Punkten knapp vor Meister SG Flensburg-Handewitt (34:10). 

Der Schwede Niclas Ekberg war Kiels bester Werfer mit sechs Toren. Rune Dahmke, Europameister von 2016, war am Sky Mikrofon glücklich: "Heute hat bei uns vieles funktioniert, vor allem in der zweiten Halbzeit." Die Bestellung des langjährigen Kiel-Trainers Alfred Gislason zum Bundestrainer wertete der 26 Jahre alte Linksaußen positiv: "Alfred hat mich dahin gebracht, wo ich jetzt bin. Die Funktionäre werden sich dabei was gedacht haben."

Imageschaden beim DHB

Imageschaden beim DHB

Die Verantwortlichen geben nach dem überraschenden Trainerwechsel ein klägliches Bild ab.

Recken mit Mühe

Die TSV Hannover-Burgdorf feierte ihren ersten Erfolg im neuen Jahr. Nach zuletzt drei sieglosen Ligapartien gewannen die Recken nur mit Mühe gegen die Eulen Ludwigshafen 25:23 (12:13) und stehen bei 34:12 Punkten. Ludwigshafen (12:34) bleibt auf dem Abstiegsrang 17.

preview image 2:11
LIQUI MOLY HBL: Die TSV Hannover-Burgdorf gewinnt ein schwieriges Spiel gegen die Eulen Ludwigshafen mit 25:23 (12:13)und bleiben oben am Spitzenreiter Kiel dran (Videolänge: 2:11 Minuten).

Der TVB Stuttgart konnte im Kampf um den Klassenerhalt immerhin einen Punkt gegen den SC DHfk Leipzig erkämpfen. Die Partie endete 25:25 (12:14). GWD Minden feierte den ersten Erfolg in der neuen Sportstätte in Lübbecke. Die Grün-Weißen holten sich wichtige Zähler dank eines 27:26 (13:14)-Sieges gegen Frisch Auf! Göppingen.

Aufsteiger bangt weiterhin um Ligaverbleib

Die HSG Nordhorn-Lingen hingegen muss weiterhin auf den zweiten Sieg in der HBL warten. Im Topspiel ließ die HSG Wetzlar dem Aufsteiger mit 25:31 (12:16) kaum eine Chance und nahm das Heft früh in die Hand. Nordhorn verliert weiter an Boden und hat bei noch zwölf ausstehenden Begegnungen bereits einen zweistelligen Punkte-Rückstand auf das rettende Ufer. Wetzlar hingegen führt als Tabellenachter mit nun 24:20 Punkten das Mittelfeld an.

preview image 1:55
LIQUI MOLY HBL: Für die HSG Wetzlar lief der 22. Spieltag genau nach Plan, die HSG Nordhorn-Lingen hingegen musste die 14 Niederlage (25:31) in Folge hinnehmen (Videolänge: 1:55 Minuten).

Alle Stenogramme im Überblick

THW Kiel - HC Erlangen 29:15 (12:8). - Tore: Ekberg (6), Jacobsen (5), Rahmel (3), Reinkind (3), Nilsson (3), Weinhold (2), Pekeler (2), Quenstedt (2), Horak (1), Dahmke (1), Zarabec (1) für Kiel - Ivic (4), Haaß (3), von Gruchalla (2), Mosindi (2), Murawski (1), Schäffer (1), Link (1), Overby (1) für Erlangen. - Zuschauer: 10.285

TSV Hannover-Burgdorf - Die Eulen Ludwigshafen 25:23 (12:13). - Tore: Kastening (8), Brozovic (4), Olsen (3), Pevnov (3), Ugalde (3), Cehte (2), Böhm (1), Jonsson (1) für Hannover - Durak (6), Müller (4), Stüber (4), Neuhaus (3), Bührer (2), Haider (1), Mappes (1), Skof (1), Walijullin (1) für Ludwigshafen. - Zuschauer: 4200

Mehr Handball

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

GWD Minden - FA Göppingen 27:26 (13:14). - Tore: Gulliksen (5), Rambo (5), Meister (4), Savvas (4), Michalczik (4), Korte (2), Gullerud (1), Knorr (1), Reissky (1) für Minden - Schiller (7), Kozina (6), Rentschler (4), Kneule (3), Theilinger (2), Bagersted (1), Erifopoulos (1), Sliskovic (1), Rebmann (1) für Göppingen. - Zuschauer: 2311

TVB Stuttgart - DHfK Leipzig 25:25 (12:14). - Tore: Schmidt (8), Weiß (4), Zieker (4), Lonn (3), Faluvegi (2), Häfner (2), Bitter (1) Späth (1) für Stuttgart - Weber (6), Binder (5), Milosevic (4), Gabala (3), Krzikalla (3), Müller (1), Wiesmach Larsen (1), Witzke (1), Remke (1) für Leipzig. - Zuschauer: 5422

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar spricht in seiner Kolumne über die spannendsten Themen aus der Welt des Handballs.

HSG Nordhorn-Lingen - HSG Wetzlar 25:31 (12:16). - Tore: Weber (10), Possehl (4), Seidel (2), Heiny (2), Mickal (2), Miedema (2), de Boer (1), Kalafut (1), Pöhle (1) für Nordhorn - Lindskog (6), Forsell Schefvert (5), Björnsen (5), Cavor (5), Frend Öfors (4), Mirkulovski (2), Holst (1), Torbrügge (1), Feld (1), Rubin (1) für Wetzlar. - Zuschauer: 2324

"Handball Kompakt" - alle Spiele des 22. Spieltages der LIQUI MOLY HBL und der VELUX EHF Champions League in der Zusammenfassung am Sonntag ab 20:30 Uhr auf Sky Sport 1 HD und ab 21 Uhr für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD. Alle Zusammenfassungen auch jederzeit abrufbar auf SkyQ - das Angebot gilt auch für zurückliegende Spieltage.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories