Zum Inhalte wechseln

Live auf Sky: Mit diesen Spielen beginnt die HBL-Saison

Sky zeigt alle 306 Spiele live

Sky Sport

26.08.2018 | 18:00 Uhr

0:30
Die Handball Bundesliga - ab 23. August live auf Sky

Anwurf zur neuen Handball-Saison: Auch 2018/19 zeigt Sky wieder alle 306 Spiele der DKB Handball Bundesliga live, u.a. in der beliebten Handball-Konferenz. Die Spiele im Überblick:

Rhein-Neckar Löwen - TBV Lemgo Lippe (26.8., ab 13:00 Uhr auf Sky Sport 2 & HD)

Der Saisonauftakt ist den Löwen gelungen: Mit 33:26 schlug der Pokalsieger Meister Flensburg und holte sich mit dem Supercup den ersten Titel der Saison. Mit einigen prominenten Neuzugängen gilt der Vorjahres-Zweite zusammen mit Kiel als heißester Meisterschaftsanwärter. Auch gegen Lemgo sind Andy Schmid und Co. klarer Favorit. Die Gäste haben schlechte Erinnerungen an das letzte Gastspiel in der SAP Arena: Der TBV, der mit neuem Namen an den Start geht, verlor am 20. Spieltag 2017/18 mit 17:38 in Mannheim. Die 19 Tore Rückstand zur Pause waren HBL-Negativrekord (4:23).

Kiel für Löwen-Trainer der Top-Favorit

Kiel für Löwen-Trainer der Top-Favorit

Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen sieht den THW dieses Jahr ganz vorne.

Kommentar: Markus Götz, Moderation: Jens Westen

Sonntags-Konferenz: Der 1. Spieltag (26.8., ab 15.30 Uhr auf Sky Sport 2 & HD)

Die Sonntagskonferenz findet künftig nach dem Top-Spiel am Sonntag statt. Zum Auftakt gibt's die Partien HSG Wetzlar - SG BBM Bietigheim, VfL Gummersbach - TSV Hannover-Burgdorf und Bergischer HC - Die Eulen Ludwigshafen.

Moderation: Gregor Teicher

Mehr Handball

HSG Wetzlar - SG BBM Bietigheim (26.8., ab 15:55 Uhr auf Sky Sport 4 & HD

Pokal, CL und WM: Diese Highlights warten in der Saison

Pokal, CL und WM: Diese Highlights warten in der Saison

Sky gibt einen Überblick über die Highlights der kommenden Handball-Saison.

Bietigheim ist zurück in der Bundesliga, und das mit neuem Trainer: Ralf Bader, der zuvor die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen betreute, ersetzt Hartmut Mayerhoffer, der nach fünf Jahren zum Nachbarn Göppingen wechselte. In der bis dato einzigen HBL-Saison der Bietigheimer 2014/15 feierte die SG nur sechs Siege, zwei davon jedoch in den beiden Duellen gegen Wetzlar.

Kommentar: Dennis Baier

VfL Gummersbach - TSV Hannover-Burgdorf (26.8., ab 15:55 Uhr auf Sky Sport 5 & HD)

Während die Recken die stärkste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte hinter sich haben, entging der Bundesliga-Dino nur haarscharf dem Abstieg. Torschützenkönig Casper Mortensen verließ die Gäste in Richtung Barcelona, dafür wurde in Cristian Ugalde prominenter Ersatz verpflichtet. Die Partie ist auch das Duell jung gegen alt: Gummersbach hat neben Ludwigshafen den jüngsten Kader der Liga (24,9 Jahre im Schnitt), Hannover stellt nach den Löwen (29,1 Jahre) die älteste Mannschaft der HBL (28,9 Jahre).

Kommentar: Karsten Petrzika

Bergischer HC - Die Eulen Ludwigshafen (26.8., ab 15:55 Uhr auf Sky Sport 6 & HD)

Ein besonderer Aufsteiger: Der BHC marschierte durch die zweite Bundesliga, feierte bereits vier Spieltage vor Saisonende die Rückkehr in die deutsche Eliteklasse und verstärkte sich nochmals namhaft: Unter anderem kamen Rafael Baena von den Rhein-Neckar Löwen, Daniel Fontaine (aus Göppingen) und Jeffrey Boomhouwer (Melsungen) zum BHC. Für die Gäste war der Klassenerhalt in der vergangenen Saison ein Riesenerfolg. Die Wiederholung dieser Leistung in der neuen Spielzeit dürfte mindestens genauso schwierig werden, wie das Gastspiel am ersten Spieltag beim amtierenden Zweitligameister.

Kommentar: Florian Schmidt-Sommerfeld

THW Kiel - HC Erlangen (30.9., genaue Terminierung folgt)

Weiterempfehlen: