Zum Inhalte wechseln

Naji wird Trainer beim Bergischen HC ab nächsten Sommer

Jamal Naji übernimmt 2022 als Cheftrainer beim Bergischen HC

07.08.2021 | 15:44 Uhr

Jamal Naji gibt Anweisungen von der Seite aus.
Image: Jamal Naji gibt Anweisungen von der Seite aus.  © DPA pa

Jamal Naji wird vom 1. Juli 2022 an Cheftrainer beim Handball-Bundesligisten Bergischer HC.

Der 35 Jahre alte Politik-Wissenschaftler, der bis Mitte nächsten Jahres noch beim Bundesliga-Absteiger TuSEM Essen unter Vertrag steht, tritt damit die Nachfolge von Sebastian Hinze an. "Mit Blick auf und aus Respekt vor der Vertragsbindung von Jamal bei TuSEM Essen, die bis zum 30. Juni 2022 definiert ist, möchten wir diese Nachricht nicht ausführlicher kommunizieren", wird BHC-Geschäftsführer Jörg Föste in einer Mitteilung des Clubs von Montag zitiert.

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Sky zeigt ab sofort jede Konferenz der LIQUI MOLY HBL im Livestream für Kunden auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Laut Vereinsangaben hat Naji "einen langfristigen Kontrakt" unterschrieben. "Wir sind sehr glücklich darüber, diesen hochveranlagten Trainer in unserem Team begrüßen zu dürfen. Der Zeitpunkt ist gut. Nun können wir uns ohne Personaldebatten auf unsere Aufgaben der bevorstehenden Saison konzentrieren", sagte Föste. Najis Vorgänger Hinze wechselt am Ende.

dpa

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten