Zum Inhalte wechseln

Transfercoup: Füchse verpflichten deutschen Nationalspieler

Marian Michalczik wechselt im Sommer 2020 nach Berlin

Sky Sport

25.10.2019 | 14:19 Uhr

 Marian Michalczik wird künfitg in Berlin auf Torejagd gehen.
Image: Marian Michalczik wird künfitg in Berlin auf Torejagd gehen. © DPA pa

Die Füchse Berlin haben auf dem Transfermarkt einen Coup gelandet. Die Hauptstädter sichern sich ab dem kommenden Sommer die Dienste des deutschen Nationalspielers Marian Michalczik vom Ligakonkurrenten GWD Minden.

Damit reagieren die Berliner auf die schwere Verletzung von Simon Ernst, dem nach seinem dritten Kreuzbandriss das Karriereende droht. Michalczik gilt als eines der größten Talente im deutschen Handball. Bisher bestritt der 22-Jährige 13 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft.

Michalczik bat um Freigabe

Der Rückraumspieler hat in Minden eigentlich noch einen Vertrag bis 2021, bat die Verantwortlichen aber um eine Freigabe, um in die Hauptstadt wechseln zu können.

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die LIQUI MOLY HBL und die VELUX EHF Champions League ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Dementsprechend enttäuscht reagierte man im Lager der Ostwestfalen. "Wir müssen Marians Entscheidung akzeptieren, aber natürlich sind wir enttäuscht" sagte GWD-Geschäftsführer Frank von Behren. Eigentlich sollte der junge Michalczik das Team in den kommenden Jahren anführen und war deshalb vor der Saison zum neuen Kapitän ernannt worden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories