Zum Inhalte wechseln

Zwangspausen für Kieler Weinhold und Flensburgs Wanne

Topteams mit Verletzungspech

Sport-Informations-Dienst (SID)

27.09.2019 | 10:43 Uhr

Steffen Weinhold fällt mit einem Anrisses der Plantarfaszie im linken Fuß aus.
Image: Steffen Weinhold fällt mit einem Anrisses der Plantarfaszie im linken Fuß aus. © DPA pa

Beim THW Kiel fällt Steffen Weinhold mehrere Monate aus. Bei Flensburg hat es Hampus Wanne erwischt.

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel und Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt müssen verletzungsbedingt für längere Zeit auf zwei Leistungsträger verzichten.

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar spricht in seiner Kolumne über die spannendsten Themen aus der Welt des Handballs.

Kiels Nationalspieler Steffen Weinhold fällt wegen eines Anrisses der Plantarfaszie im linken Fuß voraussichtlich zwei Monate aus. Eine Verknöcherung des Fersenbeins zwingt auch den Flensburger Linksaußen Hampus Wanne zu einer mehrmonatigen Pause.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: