Zum Inhalte wechseln

Djokovic droht im Achtelfinale

Australian Open: Unglückliches Los für Alexander Zverev

11.01.2018 | 10:33 Uhr

Alexander Zverev kämpft in London um den Turnierverbleib.
Image: Alexander Zverev hat bei den Australian Open ein denkbar ungünstiges Los erwischt. © DPA pa

Die Auslosung für Australian Open in Melbourne (15. bis 28. Januar) lief für Alexander Zverev (20) nicht gerade ideal.

Der Weltranglistenvierte aus Hamburg könnte in der dritten Runde auf seinen Bruder Mischa treffen, bereits im Achtelfinale könnte der sechsmalige Turniersieger Novak Djokovic (Serbien) warten. Zum Auftakt trifft Zverev, der noch nie das Viertelfinale bei einem Grand Slam erreicht hat, auf den Italiener Thomas Fabbiano.

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die neue Sport-App von Sky - Hier checkst Du Sport

Die Sky Sport App: Jetzt kostenlos im App Store und Google Play Store downloaden.

Deutsches Duell für Kerber

Die formstarke Angelique Kerber (Kiel) bekommt es in der ersten Runde in einem deutschen Duell mit Anna-Lena Friedsam (Neuwied) zu tun. Die ebenfalls glänzend ins neue Jahr gestartete Julia Görges (Bad Oldesloe) geht gegen Sofia Kenin (USA) als klare Favoritin in die Partie.

Schwierige Erstrundenlose erwischten dagegen Carina Witthöft (Hamburg), Tatjana Maria (Bad Saulgau) und Andrea Petkovic (Darmstadt). Witthöft fordert die an Position acht gesetzte Caroline Garcia (Frankreich) heraus, Maria trifft auf Maria Scharapowa (Russland) und Petkovic spielt gegen die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien).

Die Partien im Überblick:

Weiterempfehlen: