Zum Inhalte wechseln

Kein "Sunshine Double": Jelena Rybakina verliert Finale von Miami

Kvitova triumphiert im Finale von Miami

Petra Kvitova gewinnt das WTA-Turnier von Miami.
Image: Petra Kvitova gewinnt das WTA-Turnier von Miami.  © DPA pa

Tennisspielerin Jelena Rybakina hat das "Sunshine Double" knapp verpasst.

Nach ihrem Turniersieg vor zwei Wochen in Indian Wells musste sich die 22 Jahre alte Kasachin im Finale des WTA-Turniers in Miami der Tschechin Petra Kvitova mit 6:7 (14:16), 2:6 geschlagen geben.

Maddog und Wingman - der neue Sky Tennis Podcast
Maddog und Wingman - der neue Sky Tennis Podcast

Wimbledon-Champion Michael Stich und Sky Experte Patrik Kühnen diskutieren bei "Maddog und Wingman" die spannendsten Themen aus der Welt des Tennissports. Hier geht's zum Podcast!

Wimbledon-Gewinnerin Rybakina wollte die fünfte Spielerin der Geschichte werden, die die beiden großen Hartplatz-Turniere in Indian Wells und Miami nacheinander für sich entscheidet. Das ist bislang nur der deutschen Tennis-Ikone Steffi Graf (1994, 1996), der Belgierin Kim Clijsters (2005), der Belarussin Viktoria Asarenka und der Polin Iga Sviatek (2022) gelungen.

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

dpa

Weiterempfehlen: