Zum Inhalte wechseln

Tennis News: Alexander Zverev will David Ferrer offenbar als Trainer testen

Zverev will Ex-Profi Ferrer offenbar als Trainer testen

Sky Sport

09.07.2020 | 19:00 Uhr

0:34
Tennis: Zverev will Ex-Profi offenbar als Trainer testen

Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev ist auf der Suche nach einem neuen Trainer. Der Wahl-Monegasse will offenbar den spanischen Ex-Profi David Ferrer als Trainer testen.

Das berichtet die spanische Sportzeitung Marca.

Demnach haben die beiden eine 15-tägige Probezeit vereinbart. Am Montag soll die Zusammenarbeit in Zverevs Wahlheimat Monte Carlo beginnen. Im September könnte Ferrer offiziell als Trainer des 23-Jährigen starten.

Die Featured Groups der PGA-Tour im Livestream

Die Featured Groups der PGA-Tour im Livestream

Mit dem Featured-Groups-Stream auf skysport.de bist Du hautnah dabei, wenn sich die Golf-Elite 2020 auf der PGA-Tour misst. Alle Infos.

Aktuell wird Zverev von seinem Vater Alexander trainiert. Die Zusammenarbeit mit seinen vorherigen Trainern Ivan Lendl und Juan Carlos Ferrero war jeweils nicht von Dauer.

Ferrers Karriereende mit Niederlage gegen Zverev

Der 38-jährige Ferrer gehörte sieben Jahre lang zu den Top 10 der Tennis-Weltrangliste, konnte aber nie ein Grand-Slam-Turnier gewinnen. Seine höchste Platzierung in der Weltrangliste erreichte er zwischen 2013 und Anfang 2014 mit Rang drei.

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Im Mai 2019 hatte Ferrer nach rund 20 Jahren seine Profikarriere bei den Madrid Open beendet - mit einer Niederlage gegen Zverev (4:6, 1:6).

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: