Zum Inhalte wechseln

Wimbledon 2021 live im TV und Stream - Übertragung auf Sky

Wimbledon 2021 live und exklusiv auf Sky - alle Infos!

Sky Sport

10.07.2021 | 17:34 Uhr

Novak Djokovic steht in Wimbledon im Halbfinale.
Image: Novak Djokovic ist der Top-Favorit auf den Wimbledon-Titel.  © Getty

Sky ist auch im Jahr 2021 Dein Wimbledon-Sender! Wir sagen Dir, was Dich beim prestigeträchtigen Turnier ab dem 28. Juni im TV und Livestream erwartet.

Wimbledon 2021 live im TV

Erlebe das wichtigste Tennis-Turnier des Jahres vom 28. Juni bis 11. Juli live und exklusiv bei Sky.

Auf fünf TV-Kanälen überträgt Sky rund 350 Stunden live vom "Heiligen Rasen". Nur bei Sky siehst Du alle Begegnungen der deutschen Tennis-Profis sowie der Top-Stars live und exklusiv im Fernsehen.

Auch dieses Jahr gibt es die Wimbledon-Konferenz auf Sky Sport 1. Hier bekommst Du parallel das Beste aller Live-Matches, Highlights, Analysen und Interviews.

Für Sky Q Kunden gibt es die Finals der Damen und Herren auf Sky Sport UHD erstmals auch in Ultra HD und in HDR.

Alle wichtigen Infos zur Übertragung im TV auf einen Blick

Wimbledon 2021 live - TV Sendeplan bei Sky

2. Woche
Montag, 5.7. ab 11.45 Uhr auf Sky Sport 1 bis Sky Sport 5
Dienstag, 6.7. das Damen-Viertelfinale ab 13.45 Uhr auf Sky Sport 1 bis Sky Sport 3
Mittwoch, 7.7., das Herren-Viertelfinale ab 13.45 Uhr auf Sky Sport 1 bis Sky Sport 3
Donnerstag, 8.7., das Damen-Halbfinale 13.45 Uhr auf Sky Sport 1
Freitag, 9.7., das Herren-Halbfinale ab 13.45 Uhr auf Sky Sport 1
Samstag, 10.7., das Damen-Finale ab 14.45 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport UHD, das Herren-Doppelfinale im Anschluss auf Sky Sport 1
Sonntag, 11.7., das Herren-Finale ab 14.45 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport UHD, das Damen-Doppelfinale im Anschluss auf Sky Sport 1

Weitere Infos zu Wimbledon 2021 live auf Sky gibt es hier auf sky.de!

Mehr dazu

Wimbledon 2021 im Livestream erleben

Als Sky Kunde mit Sport-Paket kannst Du das Programm wie immer auch im Livestream via Sky Go genießen.

Noch kein Sky Abo? Kein Problem. Mit unserem Streamingdienst Sky Ticket kannst Du Wimbledon bequem live streamen - auch ohne langfristige Vertragsbindung. Einfach monatlich kündbar. Alle Infos dazu bekommst Du hier.

"Wimbledon Channel" im kostenlosen Livestream

Auch in diesem Jahr bietet skysport.de mit dem "Wimbledon Channel" täglich einen exklusiven Livestream mit Behind-the-Scenes-Reportagen, Interviews, Live-Ausschnitten und aktuellen Highlights aus Wimbledon - direkt von der Anlage. Alle Infos zum Wimbledon Channel findest Du hier.

Tennis-Kalender 2021

Tennis-Kalender 2021

Wann und wo spielt die Tennis-Elite? Zum Turnier-Kalender 2021.

"Kurz Cross - Wimbledon Spezial" täglich ab 22:30 Uhr im Free-TV auf Sky Sport News

Zum Ende jedes Turniertages meldet sich "Kurz Cross - Wimbledon Spezial" auf Sky Sport News. Mit Ausnahme des spielfreien Sonntags (4.7.) präsentiert Moderator Moritz Lang hier täglich um 22:30 Uhr die Highlights des Tages, Analysen und die Stimmen der Spielerinnen und Spieler im Free-TV.

Zudem sind täglich auf skysport.de und in der Sky Sport App sowie auf Sky Q Highlight-Clips der Spiele vom heiligen Rasen abrufbar.

Spiel am Eröffnungstag im Free-TV und kostenlosen Livestream

Als besonderen Service zeigt Sky am Auftakttag ein Match live im Free-TV auf Sky Sport News sowie im kostenlosen Livestream hier auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Wimbledon 2021 - Wer kommentiert die Spiele?

Insgesamt zwölf Kommentatoren berichten während der zwei Wochen live für Sky: Stefan Hempel (u.a. das Damen-Finale), Marcel Meinert (u.a. das Herren-Finale), Paul Häuser (u.a. beide Doppel-Finals), Roland Evers, Kai Dittmann, Markus Gaupp, Hannes Herrmann, Jonas Friedrich, Marcus Lindemann, Markus Götz, Philipp Langosz und Jaron Steiner.

Michael Stich, Julia Görges und Sabine Lisicki als Co-Kommentatoren live am Mikrofon

Erstmals sind bei der diesjährigen Wimbledon-Übertragung auch zwei Co-Kommentatorinnen und ein Co-Kommentator für Sky im Einsatz.

Sabine Lisicki wird während der ersten Turnierwoche täglich zu hören sein. Zudem ist sie am Viertelfinal-Tag der Damen (Dienstag, 6. Juli) im Einsatz. Die 31-Jährige stand in Wimbledon fünf Mal unter den letzten Acht und erreichte dabei 2013 das Finale.

Ab der zweiten Turnierwoche übernehmen dann Julia Görges und Michael Stich. Görges, die 2018 noch im Halbfinale von Wimbledon stand und im vergangenen Herbst ihre Karriere beendete, wird erstmals am "Manic Monday" im Einsatz sein. Anschließend wird sie die entscheidende Turnierphase der Damen im Viertelfinale, Halbfinale und Finale als Co-Kommentatorin begleiten.

Bei den Herren wird Michael Stich das Viertelfinale, Halbfinale und Finale live am Mikrofon begleiten. Er triumphierte 1991 auf dem "heiligen Rasen" und ist bis heute der letzte männliche deutsche Wimbledon-Sieger.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: