Zum Inhalte wechseln

Fußball Transfers: Fragen & Antworten zur Öffnung des Transferfensters

DFL-Neuerung, Free Agents & Co.: Alles zum offiziellen Start des Transfersommers

Während Paulo Dybala (l.) ab dem 1. Juli vereinlos und damit ablösefrei zu haben ist, gehört Bayern-Neuzugang Sadio Mane (r.) derzeit zu den teuersten Transfers des bisherigen Sommers.
Image: Während Paulo Dybala (l.) ab dem 1. Juli vereinslos und damit ablösefrei zu haben ist, wechselte Sadio Mane (r.) bereits seinen Verein und schloss sich dem FC Bayern an.  © Imago

An diesem Freitag öffnet in Deutschland das Sommer-Transferfenster. Anders als zuvor sind Wechsel in diesem Jahr etwas länger möglich. Sky Sport beantwortet Euch die wichtigsten Fragen zum Start.

Wie lange ist das Transferfenster im Sommer 2022 geöffnet?

Die Klubs basteln längst an ihren Kadern und verpflichteten bereits zahlreiche Spieler. Allerdings ist der offizielle Start des Sommer-Transferfensters erst an diesem Freitag.

In Deutschland ist dieses wie gehabt vom 1. Juli an geöffnet. Geschlossen wird es anders als in den Jahren zuvor 2022 aber nicht am 31. August, sondern einen Tag später, am 1. September. Das wurde auf der DFL-Mitgliederversammlung am 30. Mai beschlossen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Durch die Verlängerung bis zum 1. September orientiert sich die Bundesliga am Zeitfenster anderer europäischer Topligen. Sämtliche Unterlagen müssen am Stichtag - wie zuletzt schon üblich - um 18 Uhr eingereicht werden.

Die Premier League öffnete das Transferfenster derweil bereits zum 10. Juni und reagierte damit auf den wegen der WM in Katar vorgezogenen Saisonstart (5. August). Sky Sport gibt Euch einen Überblick über die Öffnungszeiten der Transferfenster in den wichtigsten europäischen Ligen.

Öffnungszeiten des Transferfensters im Sommer 2022

Land Öffnung am ... Schließung am ...
Deutschland 01. Juli 2022 01. September 2022
England 10. Juni 2022 01. September 2022
Spanien 01. Juli 2022 01. September 2022
Italien 01. Juli 2022 01. September 2022
Frankreich 01. Juli 2022 01. September 2022
Portugal 01. Juli 2022 22. September 2022
Niederlande 09. Juni 2022 31. August 2022
Türkei 17. Juni 2022 08. September 2022
Österreich 09. Juni 2022 31. August 2022
Schweiz 10. Juni 2022 31. August 2022

Welche Spieler sind bereits gewechselt & wer ist am teuersten?

Zahlreiche hochkarätige Transfers sind in diesem Sommer bereits über die Bühne gegangen. Erling Haaland wechselte etwa von Borussia Dortmund zu Manchester City, Sadio Mane trägt in der kommenden Spielzeit das Trikot des FC Bayern und ist bislang der teuersten Transfer der Bundesliga in diesem Sommer. Dafür sicherte sich der FC Liverpool die Dienste von Darwin Nunez. Auch Romelu Lukaku hat den Verein gewechselt. Der Belgier verlässt den FC Chelsea nach nur einem Jahr und kehrt zurück zu Inter Mailand.

Niklas Süle, Karim Adeyemi, Ryan Gravenberch und Nico Schlotterbeck sind neben dem Wechsel von Mane bislang die größten Transfers in der Bundesliga. Der Deal des BVB mit Sebastien Haller wird zudem in Kürze offiziell.

Mehr dazu

Die zehn teuersten Transfers in diesem Sommer*

  1. Jules Kounde wechselt zum FC Barcelona.
    Image: PLATZ 10: Jules Kounde - 50 Mio. Euro // Der französische Abwehrspieler verlässt den FC Sevilla und trägt fortan das Trikot des FC Barcelona. © Imago
  2. Gabriel Jesus dreht nach seiner Einwechslung die Partie zu Gunsten der Gunners.
    Image: PLATZ 9: Gabriel Jesus - 52,2 Mio. Euro // Nach fünfeinhalb Jahren bei Manchester City zieht es den Torjäger innerhalb der Premier League zum FC Arsenal. © Imago
  3. Raheem Sterling (r.) wechselt von Manchester City zum FC Chelsea.
    Image: PLATZ 8: Raheem Sterling - 56,2 Mio. Euro // Nach sieben Jahren und elf großen Titeln bei Manchester City zieht es es den Flügelspieler nach London zu Chelsea.  © Imago
  4. PLATZ 6: Lisandro Martinez - 57,37 Mio. Euro / / Der Innenverteidiger erhält bei Manchester United einen Vertrag bis 2027.
    Image: PLATZ 7: Lisandro Martinez - 57,37 Mio. Euro / / Der argentinische Innenverteidiger erhält bei Manchester United einen Vertrag bis 2027. © Imago
  5. richarlison goal
    Image: PLATZ 5: Richarlison - 58 Mio. Euro // Der Brasilianer verlässt den FC Everton und geht künftig für Tottenham auf Torejagd. © DPA pa
  6. Platz 75: Raphinha (25), Leeds United, neuer Marktwert: 59,40 Millionen Euro, alter Marktwert: 59,67 Millionen Euro, Verlust: 0,27 Millionen Euro
    Image: PLATZ 5: Raphinha - 58 Mio. Euro // Letzte Saison spielte er mit Leeds United noch gegen den Abstieg in der Premier League - ab sofort wird er im Camp Nou für den FC Barcelona in der Champions League spielen. © Imago
  7. Erling Haaland präsentiert stolz sein neues Trikot (Quelle: Manchester City).
    Image: PLATZ 4: Erling Haaland - 60 Mio. Euro // Es ist offiziell: Der Norweger tritt in die Fußstapfen seines Vaters und wechselt zu Manchester City.
  8. PLATZ 3: Matthijs de Ligt - 70 Mio. Euro // Der Niederländer wechselt von Juventus Turin zum FC Bayern.
    Image: PLATZ 3: Matthijs de Ligt - 67 Mio. Euro // Der Niederländer wechselt von Juventus Turin zum FC Bayern. © Imago
  9. Darwin Nunez erzielte in 28 Ligaspielen 2021/2022 für Benfica Lissabon 26 Tore
    Image: PLATZ 2: Darwin Nunez - 75 Mio. Euro // Der Uruguayer erzielte in der abgelaufenen Saison in 28 Ligaspielen für Benfica Lissabon 26 Tore, was Klopp davon überzeugte ihn zum FC Liverpool zu holen. © Imago
  10. Aurelien Tchouameni wechselt zu Real Madrid.
    Image: PLATZ 1: Aurelien Tchouameni - 80 Mio. Euro // Der junge Franzose gilt als Top-Talent im zentralen Mittelfeld und glänzte vergangene Spielzeit bei der AS Monaco. Es ist der drittteuerste Transfer der Vereinsgeschichte von Real Madrid. © Imago

Welche Spieler sind ab dem 1. Juli ablösefrei?

Top-Spieler wie Ousmane Dembele, Angel Di Maria, Paulo Dybala oder auch Paul Pogba sind ab dem 1. Juli vertragslos. Vereinslose Spieler können auch zwischen der Sommer- und Wintertransferperiode verpflichtet werden.

  1. Platz 7: OUSMANE DEMBELE. Erlös aus Transfers: 170 Millionen Euro (Zwei Wechsel)
    Image: Ousmane Dembele (FC Barcelona) © DPA pa
  2. Platz 5: ANGEL DI MARIA. Erlös aus Transfers: 179 Millionen Euro (Vier Wechsel)
    Image: Angel Di Maria (Paris Saint-Germain) © Imago
  3. Paulo Dybala vom FC Porto.
    Image: Paulo Dybala (Juventus Turin) © Imago
  4. Isco (Real Madrid)
    Image: Isco (Real Madrid) © Imago
  5. Jesse Lingard (Manchester United)
    Image: Jesse Lingard (Manchester United) © DPA pa
  6. Auch in der kommenden Saison läuft Manchester United in einem auffälligen Trikot auf.
    Image: Paul Pogba (Manchester United) © DPA pa
  7. Franck Kessie (AC Mailand)
    Image: Franck Kessie (AC Mailand) © GEPA
  8. Sergi Roberto (FC Barcelona)
    Image: Sergi Roberto (FC Barcelona) © Imago
  9. Andreas Christensen (FC Chelsea)
    Image: Andreas Christensen (FC Chelsea) © DPA pa
  10. LUIS SUAREZ (ATLETICO MADRID):
    Image: Luis Suarez (Atletico Madrid)
  11. AXEL WITSEL:
    Image: Axel Witsel (Borussia Dortmund) © DPA pa
  12. Seit vier Monaten laboriert Dortmunds Dan-Axel Zagadou an einer Knieverletzung. Für den Saisonstart reicht es wohl nicht, momentan trainiert er zumindest wieder individuell.
    Image: Dan-Axel Zagadou (Borussia Dortmund) © Imago
  13. Marcelo (Real Madrid)
    Image: Marcelo (Real Madrid) © DPA pa
  14. Juan Cuadrado (Juventus)
    Image: Juan Cuadrado (Juventus) © DPA pa
  15. Federico Bernardeschi (Juventus)
    Image: Federico Bernardeschi (Juventus) © DPA pa
  16.  Zlatan Ibrahimovic erzielt den Ausgleich für Mailand.
    Image: Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand) © Imago
  17. Alessandro Florenzi (AC Mailand)
    Image: Alessandro Florenzi (AC Mailand) © DPA pa
  18. Samir Handanovic (Inter Mailand)
    Image: Samir Handanovic (Inter Mailand) © DPA pa
  19. Arturo Vidal (Inter Mailand)
    Image: Arturo Vidal (Inter Mailand) © DPA pa
  20. Edinson Cavani
    Image: Edinson Cavani (Manchester United) © Imago
  21. 13. Platz: Juan Mata - 2014 für 44,73 Millionen Euro vom FC Chelsea zu Manchester United
    Image: Juan Mata (Manchester United) © Imago

Bei Sky verpasst Ihr nichts! Montag und Freitag ab 18:00 Uhr gibt es bei "Transfer Update " alle Infos rund um den Transfermarkt. Zu sehen auf Sky Sport News und im Stream. Natürlich halten wir Euch auch in unserem Transfer-Blog immer auf dem Laufenden.

*Quelle: transfermarkt.de

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: