Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Milan verpflichtet Charles De Ketelaere

Milan holt belgisches Toptalent für Rekordsumme

Charles de Ketelaere wechselt zum AC Milan.
Image: Charles De Ketelaere (r.) wechselt zum AC Milan.  © DPA pa

Der italienische Meister AC Milan hat für den teuersten Abgang der belgischen Liga gesorgt.

Die Rossoneri gaben am Dienstagabend die Verpflichtung des belgischen Toptalents Charles De Ketelaere bekannt. Der 21 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2027 und die Rückennummer 90.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Der abgebende Verein FC Brügge kassiert laut übereinstimmenden Berichten eine Sockelablöse von 32 Millionen Euro, die auf 35 Millionen ansteigen kann.

ZUM DURCHKLICKEN: Die zehn teuersten Transfers des Sommers

  1. richarlison goal
    Image: PLATZ 10 (geteilt): Richarlison - 58 Mio. Euro // Der Brasilianer verlässt den FC Everton und geht künftig für Tottenham auf Torejagd. © DPA pa
  2. Platz 75: Raphinha (25), Leeds United, neuer Marktwert: 59,40 Millionen Euro, alter Marktwert: 59,67 Millionen Euro, Verlust: 0,27 Millionen Euro
    Image: PLATZ 10 (geteilt): Raphinha - 58 Mio. Euro // Letzte Saison spielte er mit Leeds United noch gegen den Abstieg in der Premier League - ab sofort wird er im Camp Nou für den FC Barcelona in der Champions League spielen. © Imago
  3. Erling Haaland präsentiert stolz sein neues Trikot (Quelle: Manchester City).
    Image: PLATZ 8: Erling Haaland - 60 Mio. Euro // Goodbye, Bundesliga! Der Norweger tritt in die Fußstapfen seines Vaters und wechselt zu Manchester City.
  4. Marc Cucurella wechselt für eine Stange Geld von Brighton & Hove zum FC Chelsea.
    Image: PLATZ 7: Marc Cucurella - 65 Mio. Euro // Der Schienenspieler und Linksverteidiger wechselt für eine Stange Geld von Brighton & Hove zum FC Chelsea. © DPA pa
  5. PLATZ 3: Matthijs de Ligt - 70 Mio. Euro // Der Niederländer wechselt von Juventus Turin zum FC Bayern.
    Image: PLATZ 6: Matthijs de Ligt - 67 Mio. Euro // Der Niederländer wechselt von Juventus Turin zum FC Bayern. © Imago
  6. Alexander Isak steht vor einem Wechsel zu Newcastle United.
    Image: PLATZ 5: Alexander Isak - rund 70 Mio. Euro // In Dortmund als junger Spieler gescheitert, in Spanien gefeiert. Nun zieht es Isak von Real Sociedad San Sebastian in die Premier League zu Newcastle United. © Imago
  7. Darwin Nunez erzielte in 28 Ligaspielen 2021/2022 für Benfica Lissabon 26 Tore
    Image: PLATZ 4: Darwin Nunez - 75 Mio. Euro // Der Uruguayer erzielte in der abgelaufenen Saison in 28 Ligaspielen für Benfica Lissabon 26 Tore, was Klopp davon überzeugte ihn zum FC Liverpool zu holen. © Imago
  8. Aurelien Tchouameni wechselt zu Real Madrid.
    Image: PLATZ 3: Aurelien Tchouameni - 80 Mio. Euro // Der junge Franzose gilt als Top-Talent im zentralen Mittelfeld und glänzte vergangene Spielzeit bei der AS Monaco. Es ist der drittteuerste Transfer der Vereinsgeschichte von Real Madrid. © Imago
  9. Wesley Fofana wird bald zum teuersten Verteidiger der Geschichte.
    Image: PLATZ 2: Wesley Fofana - 82,5 Mio. Euro // Der 21-Jährige wechselt von Leicester City zum FC Chelsea. © Imago
  10. Er ist der neue Rekord-Transfer von Manchester United: Für Antony sollen die Red Devils bis zu 100 Millionen Euro an Ajax Amsterdam bezahlen.
    Image: PLATZ 1: Antony - 95 Mio. Euro // In 82 Spielen für Ajax kam Antony auf 46 Scorerpunkte, Manchester United war das eine beträchtliche Stange Geld wert. Antony ist der teuerste Spieler in der Geschichte der Eredivisie. (Quelle: Transfermarkt.de) © Imago

De Ketelaere gewann in seiner noch jungen Profikarriere mit Brügge dreimal den Meistertitel in der Jupiler Pro League, für die Nationalmannschaft kam er seit seinem Debüt im November 2020 bislang achtmal zum Einsatz.

Für den bisherigen Ablöserekord in Belgiens Oberhaus hatte der Transfer von Jonathan David gesorgt. Dieser war 2020 für 27 Millionen Euro von KAA Gent zum OSC Lille nach Frankreich gewechselt.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten