Zum Inhalte wechseln

1. Freies Training: Bottas knapp vor Vettel - Hamilton Vierter

Der Große Preis von Spanien

Sport-Informations-Dienst (SID)

11.05.2019 | 14:39 Uhr

0:54
Valtteri Bottas drehte im ersten freien Training in Spanien die schnellste Runde und landet knapp vor Sebastian Vettel (Videolänge: 54 Sek.).

Der Auftakt zum Großen Preis von Spanien (Sonntag, live ab 15:05 Uhr auf Sky Sport 1 HD) lässt auf ein enges Duell zwischen Mercedes und Ferrari hoffen.

WM-Spitzenreiter Valtteri Bottas im Silberpfeil drehte im ersten freien Training am Freitag die schnellste Runde, der Finne absolvierte den Circuit de Barcelona-Catalunya in 1:17,951 Minuten. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim/1:18,066) wurde mit rund einer Zehntelsekunde Rückstand Zweiter.

Leclerc vor Hamilton

Der WM-Dritte war bei seiner schnellsten Runde auf Bestzeit-Kurs, verlor im letzten Streckenabschnitt aber viel Zeit. Sein Teamkollege Charles Leclerc (Monaco/1:18,172) wurde Dritter vor Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien/1:18,575) im zweiten Mercedes.

Für Renault-Pilot Nico Hülkenberg (1:19,450) reichte es zunächst zum zehnten Platz, der Emmericher landete damit direkt vor seinem Teamkollegen Daniel Ricciardo (Australien/1:19,511).

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: