Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Gentleman-Move! Das sagte Alonso kurz vor Rennstart zu Vettel

Gentleman-Move! Das sagte Alonso kurz vor Rennstart zu Vettel

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Fernando Alonso über seinen Hand-Shake & sein Versprechen an Vettel.

Fernando Alonso hat kurz vor Rennstart noch einmal für Aufsehen gesorgt. Der Spanier beugte sich über das Auto von Sebastian Vettel kurz vor der Formation Lap und sagte etwas zum Deutschen. Was genau, verriet er Sky.

Glaubt man Sebastian Vettel, dann haben er und Fernando Alonso privat nie richtig viel miteinander zu tun. Auf der Rennstrecke war das anders. Hier lieferten sich beide über Jahre zahlreiche faire Duelle. Eine Tatsache, die den Spanier dazu veranlasste, dass gesamte Wochenende viele positive Dinge rund um den Deutschen anzusprechen.

Für ein letztes Highlight sorgte Alonso kurz vor der Einführungsrunde, als sich der Alpine-Pilot über das Auto des Deutschen lehnte und ihm etwas sagte.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sebastian Vettel mit letzten Grid-Interview in Abu Dhabi. Er wird am Ende Zehnter und hat sein letztes Rennen sehr genossen.

Alonso hält Versprechen

Was er genau sagte, war aber weder zu hören noch zu sehen. Im Sky Interview verriet Alonso jedoch, was er seinem langjährigen Weggefährten erzählte: "Mach dir in Runde eins keine Sorgen um mich. Ich werde dich nicht angreifen. Genieß dieses Rennen. Ich habe ihm gesagt, dass die Formationsrunde 2018 für mich der emotionalste Moment war. Ich war da das erste Mal alleine im Auto und man erkennt dann, dass es die letzte Formationsrunde ist. Ich sagte ihm einfach: Genieß es. Du bist eine Legende."

Bis 2027! Sky verlängert Formel-1-Rechte
Bis 2027! Sky verlängert Formel-1-Rechte

Sehr gute Nachrichten für alle Freunde der Formel 1. Die Königsklasse des Motorsports fährt langfristig bei Sky.

Schon im Vorfeld sicherte Alonso seinem Konkurrenten freies Geleit zu. Dieses Versprechen hielt er.

Für Sky Experte Timo Glock war die Aktion von Alonso gar nicht hoch genug zu bewerten: "Wenn Fernando Alonso, der Mann er ersten Runde zu dir kommt und sagt, er wird dich nicht im Ansatz angreifen, dann zeigt das, was er für einen Respekt ihm gegenüber hat. Ich hätte mit allem gerechnet. Aber nicht damit."

Mehr zum Autor Max Georg Brand

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten