Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Hamilton will Vertrag verlängern - Russell & Verstappen reagieren

Hamilton will Vertrag verlängern: Russell & Verstappen reagieren

.
Image: Werden wohl noch ein paar Jahre zusammen in der Formel 1 fahren: Lewis Hamilton (l.), Max Verstappen (m.) und George Russell.  © Imago

Jüngst hat Lewis Hamilton deutlich gemacht, er wolle seinen Vertrag bei Mercedes verlängern und noch viele Jahre in der Formel 1 fahren. Jetzt äußerten sich auch Teamkollege George Russell und Kontrahent Max Verstappen zu den Zukunftsplänen des Rekordweltmeisters.

"Wir werden einen weiteren Deal machen", sagte Hamilton ausgewählten Medien vor dem Rennen Ende Oktober in Mexiko. "Wir werden uns in den nächsten Monaten zusammensetzen und darüber diskutieren, würde ich sagen. Mein Ziel ist es, weiterhin bei Mercedes zu sein."

Hamiltons Vertrag mit Mercedes läuft Ende nächsten Jahres aus. Der siebenmalige Weltmeister wechselte zur Saison 2013 als Nachfolger von Michael Schumacher von McLaren zu den Silberpfeilen. Zuletzt hatte der 37-jährige Engländer in einem Gespräch mit Teamchef Toto Wolff angekündigt, noch weitere fünf Jahre in der Formel 1 in sich zu haben.

Formel 1: Der "On-Board"-Channel im Livestream
Formel 1: Der "On-Board"-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus dem Cockpit? Dann bist Du mit unserem "On-Board"-Channel im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App noch näher dran!

"Ich habe eine Menge Geschäfte am Laufen. Ich habe eine Menge erfolgreicher, wirklich positiver Dinge, die viele Möglichkeiten für den Erfolg außerhalb bieten. Aber ich will weiter Rennen fahren. Ich liebe das, was ich tue. Ich mache das seit 30 Jahren, und ich habe nicht das Gefühl, dass ich aufhören sollte", betonte Hamilton. Er habe vor, "länger hier zu bleiben."

Russell: "Die Wahrheit ist ..."

Wie diese Ankündigungen wohl bei George Russell angekommen sind, der seit dieser Saison Hamiltons Teamkollege bei Mercedes ist und als der Kronprinz seines Landsmanns gilt?

Im Rahmen des Formel-1-Festivals von Las Vegas sagte Russell nun: "Die Wahrheit ist - ich finde das aufregend! Lewis hat bewiesen, dass er den Fuß noch voll auf dem Gaspedal hat, er fährt besser denn je", wird Russell von speedweek.com zitiert.

Der 24-jährige Russell freut sich auf die kommenden gemeinsamen Jahre mit Hamilton: "Wann erhält man schon Gelegenheit, neben solch einem Fahrer lernen zu dürfen? Ich kann auf dieser gemeinsamen Reise weiter wachsen, auf dem Weg, Mercedes wieder auf die Siegerstraße zu führen. Wir arbeiten fabelhaft zusammen, alles liegt offen auf dem Tisch - und wenn wir wirklich für einige weitere Jahre Teamkollegen bleiben, dann finde ich das großartig."

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream
Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Auch Weltmeister Verstappen, der sich in der Vergangenheit schon einige Kopf-an-Kopf-Rennen mit Hamilton geliefert hat, unterstützt die Pläne von Hamilton in einem Mediengespräch: "Er muss das tun, was er für richtig hält. Und solange er Rennen fahren will, sollte er das auch tun", erklärte der Niederländer.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten