Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Vettel vernascht Konkurrenz wie bei Mario Kart

Ehrgeiziger "Löwe" Vettel vernascht Konkurrenz wie bei Mario Kart

Simone Trost

25.11.2020 | 12:36 Uhr

2:19
Sebastian Vettel zu Last-Minute-Manöver: ''Hätte fast für Platz zwei gereicht'' (Videolänge: 2:19 Min.).

Was für ein Rennen! Sebastian Vettel fährt in dieser Saison zum ersten Mal aufs Podium. Vom Start weg vernaschte der Ferrari-Pilot beim Regen-Chaos in Istanbul seine Konkurrenz wie beim Videospiel Mario Kart.

Vettels Aufholjagd von Startplatz elf bis zu Rang drei war fabelhaft, nicht zu unrecht ist er "Driver of the Day" des Grand Prix der Türkei.

Maßgebend hierfür "war natürlich der Start. Da hatte ich mich direkt in eine gute Position bringen können in der ersten Runde und dann hatte ich ein ziemlich gutes Rennen", sagte Vettel am Sky Mikro.

Und die Formel 1 feiert die Aufholjagd von "Grande Seb" mit diesem Video à la Mario Kart:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von FORMULA 1® (@f1)

In der Schlussrunde profitierte Vettel von einem Zweikampf zwischen seinem Teamkollegen Charles Leclerc und Racing-Point-Pilot Sergio Perez.

Doch der ehrgeizige Vettel wollte mehr und wollte mit seinem Last-Minute-Manöver unbedingt noch Platz zwei erreichen.

"Du kannst ihn jetzt überholen. Mach es! Mach es!", wurde Vettel via Boxenfunk auf der Zielgeraden angefeuert. Platz drei. "Fast, fast hatte ich ihn [Sergio Perez, Anm. d. Red.]. Ich hatte ihn fast. Haaarr!", zeigte sich der ehrgeizige Vettel ein wenig enttäuscht.

Mehr dazu

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von FORMULA 1® (@f1)

Boxenfunk zu Vettel: "Du warst ein Löwe!"

Doch sofort kommen aus der Box aufmunternde Worte "Gut gemacht, Seb! Das war großartig!" Da konnte Vettel schon wieder lachen: "Ja, danke! [...] Wie hat dir die erste Runde gefallen?"

Boxenfunk: "Ja, das war cool, da brannte es."

Vettel: "Bäm!"

Boxenfunk: "Du warst ein Löwe!"

Die Formel 1 auf Sky - Alles. Immer. Live

Die Formel 1 auf Sky - Alles. Immer. Live

Nur Sky zeigt Dir alle Trainings, Qualifyings und Rennen ohne Werbeunterbrechung live - auch in UHD! Infos zur Übertragung und zu allen Extras.

Und der ehrgeizige Löwe Vettel will auch bei den letzten drei Saisonrennen angreifen und das Feld von hinten aufrollen. Am liebsten wie beim Videospiel Mario Kart.

Mehr zur Autorin Simone Trost

Weiterempfehlen: