Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Schumacher hadert nach frühem Aus im Qualifiying

Mick-Kritik nach Quali: "Kleiner Fehler, der große Auswirkungen hat"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mick Schumacher spricht über sein Aus in Q1 in Silverstone und erklärt, dass sie ein Problem am Auto hatten.

Für Mick Schumacher war das verregnete Qualifying zum Großen Preis von Großbritannien schon früh beendet. Dabei hätte ihm der Regen doch in die Karten spielen sollen.

Schumacher berichtete im Anschluss an die Qualifikation bei Sky von einem Problem an seinem Haas: "Die Wetterbedingungen sollten unserem Auto liegen, haben sie eigentlich auch, aber dadurch, dass wir dieses Problem hatten, hatten wir eine extrem hohe Anzahl an Untersteuern - und in anderen Kurven dann auf einmal riesiges Übersteuern."

"Das Auto", so Schumacher weiter, "war nicht ganz das, was wir uns erhofft hatten. Das ist ein kleiner Fehler, der leider große Auswirkungen hat. Jetzt müssen wir mehr aufholen im Rennen."

NEU: Der ''On-Board''-Channel im Livestream

NEU: Der ''On-Board''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus dem Cockpit? Dann bist Du mit unserem "On-Board"-Channel im Livestream auf skysport.de noch näher dran.

Schumacher geht als Vorletzter ins Rennen

Als 19. und damit Vorletzter konnte Schumacher die vielversprechenden Eindrücke aus Montreal nun in Silverstone nicht bestätigen. Das Lenkrad habe schief gestanden, "das müssen wir fixen, sonst wird es ein toughes Rennen", sagte der 23-Jährige.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mick Schumacher ist beim Qualifying von Silverstone in Q1 gescheitert - Grund dafür waren ein schiefes Lenkrad.

Bitter: Unter Regen-Bedingungen war Schumacher in Kanada im Qualifying noch super klargekommen, holte seinen Rekord-Startplatz sechs. Im Rennen rauchte dann sein Motor ab, er musste den Boliden abstellen. Jetzt ein erneutes Problem mit dem Auto.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten