Zum Inhalte wechseln

Streckenprofil Silverstone Circuit

Formel 1: Der Silverstone Circuit im Porträt

16.07.2021 | 08:06 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Pole-Runde von Mercedes-Pilot Lewis Hamilton in Silverstone im Rahmen des GP von Großbritannien 2020 (Quelle: F1 TV).

Der Silverstone Circuit im Kurz-Porträt.

Wann wurde die Strecke gebaut?

Der Kurs entstand 1942 als eine Art Zufahrtsstraße zum Militär-Flugplatz Silverstone. Erstmals als Rennstrecke wurde sie 1947 genutzt..

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Wann war der erste Grand Prix?

Der erste offizielle Grand Prix fand am 13. Mai 1950 statt. Es war gleichzeitig der erste Lauf der Formel-1-Weltmeisterschaft in selbigem Jahr. Als Sieger ging Giuseppe Farina hervor, der 1950 auch den Titel in seinem Alfa Romeo 158 holte.

Dein F1-Guide für die Saison 2021

Dein F1-Guide für die Saison 2021

Lexikon, Regelwerk, Dokus & vieles mehr: Alles Wissenswerte zur F1-Saison 2021 im großen Formel-1-Lexikon.

Was zeichnet den Kurs in Silverstone?

Beim Grand Prix 2018 verglich Lewis Hamilton eine Runde um Silverstone mit dem Fliegen eines Kampfjets. Trotz zahlreicher Layout-Änderungen im Laufe der Jahre hat Silverstone immer seinen wesentlichen Charakter als eine der schnellsten Strecken im F1-Kalender beibehalten.

Streckenprofil und Daten zum Silverstone Circuit in Silverstone/Großbritannien.
Image: Streckenprofil und Daten zum Silverstone Circuit in Silverstone/Großbritannien.  © Sky

Die letzten Sieger in Silverstone

2020: Lewis Hamilton (Mercedes)

2019: Lewis Hamilton (Mercedes)

2018: Sebastian Vettel (Ferrari)