Zum Inhalte wechseln

1. FC Köln | Geschäftsführer Keller bremst Euphorie beim Karneval trotz Sieg gegen Frankfurt

"Sperrstunde 22 Uhr" - Keller bremst Euphorie beim Karneval trotz Sieg

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Geschäftsführer Christian Keller bremst auf dem Kölner Karneval am Dienstag die Euphorie des Teams auf eine feuchtfröhliche Feier bis in die Morgenstunden. Trotz des Sieges gegen Eintracht Frankfurt gehe es am Wochenende weiter.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten