Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Ivan Perisic anstatt Kingsley Coman gegen Chelsea?

Perisic oder Coman: Flick mit Fingerzeig in Flügel-Frage?

Simone Trost

04.08.2020 | 19:59 Uhr

1:13
FC Bayern München: Mit welcher Startformation geht der FC Bayern in das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Chelsea? Sky Reporter Torben Hoffmann legt sich fest (Videolänge: 1:13 Min.).

Am Samstag geht es für den FC Bayern in der Champions League gegen den FC Chelsea ans Eingemachte. Für den Triple-Traum soll auch im Achtelfinal-Rückspiel die beste Elf des Double-Siegers auf dem Platz stehen. Und das mit Ivan Perisic anstatt Kingsley Coman? Sky Sport geht der Personalfrage auf den Grund.

Welche Startelf schickt Bayern-Cheftrainer Hansi Flick ins Rennen um das Viertelfinal-Ticket gegen den FC Chelsea?

Champions-League-Finalphase live auf Sky

Champions-League-Finalphase live auf Sky

Die Finalphase der Champions League steht an. Mit Sky bist du im TV und Stream live dabei. Ein Überblick über alle Konferenzen und exklusiven Einzelspiele.

Perisic erhält gegen Marseille Vorzug vor Coman

Beim einzigen Testspiel vor dem Start der Champions-League-Finalphase setzte der 55-Jährige gegen Olympique Marseille (1:0) auf eine top-besetzte Startformation: Lewandowski, Gnabry, Müller, Thiago & Co. durften von Beginn an ran. So wird voraussichtlich auch die erste Elf gegen die Blues aussehen.

Einzige Auffälligkeit: Ivan Perisic erhielt gegen Marseille den Vorzug auf Linksaußen vor Kingsley Coman. Das überraschte auch Sky Reporter Torben Hoffmann: "Ich habe eigentlich gedacht, dass Coman und Gnabry über die Flügel kommen", erzählt der Bayern-Experte.

0:59
Der FC Bayern gewinnt dank Serge Gnabry das Testspiel gegen Olympique Marseille. (Länge: 59 Sekunden)

Perisic spielte gegen Marseille von Beginn an, im zweiten Durchgang ersetzte Coman seinen Teamkameraden.

Aufstellung ein Fingerzeig für Spiel gegen Chelsea?

War die Aufstellung gegen Marseille ein Fingerzeig für das Match gegen die Blues? Flügelflitzer Coman ist auf Links eigentlich gesetzt. Wollte Flick mit dieser Formation bei Chelsea-Coach Frank Lampard für Verwirrung sorgen? Oder möchte der Bayern-Trainer beim K.o.-Spiel auf die etwas defensivere Variante setzen?

Perisic arbeitet viel mit nach hinten und hält meistens seine Position im Mannschaftsgefüge. Auch Coman hat sein Defensivverhalten in der zurückliegenden Bundesliga-Saison deutlich verbessert, wie Flick immer wieder betont.

Mehr dazu

Defensivere Lösung mit Perisic?

Doch der Franzose nutzt gerne mal seine Schnelligkeit aus und sucht den Weg bis an die Grundlinie. Dadurch könnte im Rücken des 24-Jährigen das eine oder andere Loch entstehen, was die Bayern defensiv anfälliger macht - zumal auch Linksverteidiger Alphonso Davies für einen ausgeprägten Offensivdrang bekannt ist.

Es ist also durchaus vorstellbar, dass Flick Coman als Joker aufbewahren möchte. Mit seiner Dynamik könnte er in der Schlussphase - falls erforderlich - für die nötigen Akzente in der Offensive sorgen.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Mögliche Aufstellung des FC Bayern gegen Chelsea

Hoffmann glaubt für Samstag (ab 19:30 Uhr live und exklusiv bei Sky) allerdings nicht an einen Startelfeinsatz von Perisic: "Ich gehe davon aus, dass Coman und Gnabry am Samstag gegen Chelsea beginnen werden." Die Startformation der Bayern gegen die Blues stellt sich laut Hoffmann somit quasi von selbst auf:

Neuer - Kimmich, Boateng, Alaba, Davies - Goretzka, Thiago - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski.

Ob Flick diese Elf ins wirklich ins Rennen gegen Chelsea schickt, erfahrt Ihr am Samstag vor dem Spiel auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

FC Bayern vs. FC Chelsea live und exklusiv bei Sky

Sky zeigt das Achtelfinal-Rückspiel FC Bayern vs. FC Chelsea am Samstag, 8. August ab 19:30 Uhr live und exklusiv im Einzelspiel auf Sky Sport 2 HD, Sky Go und mit Sky Ticket sowie in der Original Sky Konferenz auf Sky Sport 1 HD.

Mehr zur Autorin Simone Trost

Weiterempfehlen: