Zum Inhalte wechseln

Fußball News: Atletico Madrid darf mit mehr Zuschauern planen

Doch kein Teilausschluss bei Atletico: CAS revidiert UEFA-Urteil

Wegen Fan-Schmähungen muss Atletico gegen Manchester City eine Stadion-Sektion sperren.
Image: Atletico Madrid erwartet gegen Manchester City nun doch ein volles Stadion.  © DPA pa

Der spanische Fußballmeister Atletico Madrid kann für das Viertelfinal-Rückspiel gegen Manchester City am Mittwochabend (21.00 Uhr) nun doch mit mehr Fans im Stadion planen.

Die von der UEFA am Montag angeordnete Sperrung von 5000 Sitzplätzen wurde vom Internationalen Sportgerichtshof CAS aufgehoben. Das gab der Verein bekannt.

Grund für den Teilausschluss war laut UEFA ursprünglich das "diskriminierende Verhalten" einiger Atletico-Anhänger im Hinspiel am vergangenen Dienstag in Manchester (1:0). Atletico hatte im Anschluss an die Entscheidung Beschwerde eingelegt, mit Erfolg.

Das Hinspiel in Manchester hatte der Belgier Kevin De Bruyne mit seinem Tor in der 70. Minute für den englischen Meister entschieden.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten