Zum Inhalte wechseln

RB rüstet auf! Ampadu kommt - zwei Deals sollen zeitig folgen

RB rüstet auf

Sky Sport

22.07.2019 | 21:06 Uhr

Ampadou zu Leipzig. 0:59
RB Leipzig leiht den 18 Jahre alten walisischen Fußball-Nationalspieler Ethan Ampadu für ein Jahr vom FC Chelsea aus. Das teilte der sächsische Bundesligist auf Twitter mit.

RB Leipzig treibt seine Kaderplanung weiter voran. Ethan Ampadu wird von Chelsea ausgeliehen. Nach Sky Informationen stehen die Sachsen bei zwei weiteren Spielern kurz vor Transfer-Abschluss.

RB Leipzig leiht den 18 Jahre alten walisischen Nationalspieler Ethan Ampadu vom FC Chelsea aus. Das teilte der sächsische Bundesligist am Montag mit. Der Innenverteidiger steht beim Premier-League-Club in London bis Ende Juni 2023 unter Vertrag.

Er kann sowohl in der Abwehr als auch im defensiven Mittelfeld spielen. Für Chelsea kam er in der vergangenen Saison auf drei Europa-League- und zwei FA Cup-Einsätze. Zudem war er sieben Mal für die U23 der Blues aktiv.

Zwei weitere Neuzugänge werden nach Sky Infos zügig folgen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Ademola Lookman

Nach Sky Informationen steht Lookman kurz vor einem Wechsel zu RB Leipzig. Mit dem 21-Jährigen ist sich Leipzig bereits einig, es geht um die allerletzten Details bei der Ablöse. Aktuell stehen 20 Millionen Euro im Raum, die mit den Bonuszahlungen auf 25 Millionen anwachsen könnten.

Nach Sky Informationen soll ab morgen der Medizincheck erfolgen. Es fehlen nur noch letzte Details. Der 21 Jahre alte englische Junioren-Nationalspieler war bereits in der Rückrunde der Saison 2017/18 an Leipzig ausgeliehen und erzielte damals fünf Tore in elf Ligaspielen.

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Philipp Tschauner

Der Tschauner-Wechsel von Hannover zu Leipzig steht kurz vor dem Abschluss. Nach Sky Informationen soll der Deal noch diese Woche fix gemacht werden. Im Gespräch sind 400 000 Euro plus Nachzahlungen. Leipzig bietet Tschauner einen Dreijahres-Vertrag. Offen, ob als zweiter oder dritter Keeper.

Zudem soll es einen Anschlussvertrag bei den Sachsen im Trainer-Stab geben. Tschauners endgültige Position in der Keeper-Hierachie hängt davon ab, ob Leipzigs Nummer eins Vertreter Yvon Mvogo zum FC Augsburg wechselt. Hier hängt es momentan an der Ablöse.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: