Zum Inhalte wechseln

Real Madrid News: Lucas Vazquez verletzt sich im Clasico am Kreuzband

Kreuzbandverletzung: Saison-Aus für Bayern-Flirt

Sky Sport

12.04.2021 | 13:07 Uhr

Lucas Vazquez (r.) musste bereits in der ersten Clasico-Halbzeit verletzungsbedingt vom Platz.
Image: Lucas Vazquez (r.) musste bereits in der ersten Clasico-Halbzeit verletzungsbedingt vom Platz. © 

Real Madrid muss nach dem Clasico-Triumph über den FC Barcelona wohl für den Rest der Saison auf Lucas Vazquez verzichten. Der 29-Jährige zog sich eine Verletzung des linken Kreuzbands zu. Zuletzt wurde der Spanier mit einem Wechsel zum FC Bayern München in Verbindung gebracht.

Nach einem Zusammenprall mit Barcas Sergio Busquets musste der Rechtsaußen in der 43. Spielminute des Heimsiegs im spanischen Klassiker ausgewechselt werden. Nach Vereinsangaben handelt es sich bei der Verletzung um "eine Zerrung des hinteren Kreuzbandes im linken Knie", die am Sonntag diagnostiziert wurde. Für den ehemaligen Nationalspieler dürfte dies gleichbedeutend mit dem Saison-Aus sein.

Sky Info: Vazquez Kandidat bei Bayern

In den vergangenen Wochen wurde dem FC Bayern ein Interesse am variabel einsetzbaren Stürmer nachgesagt. Da der Vertrag des dreifachen Champions-League-Siegers bei Real Madrid in diesem Sommer ausläuft, wäre der Rechtsfuß ablösefrei zu haben. Nach Sky Informationen ist Vazquez durchaus ein Kandidat beim deutschen Rekordmeister.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Wie das spanische Sportblatt AS in der Vergangenheit schrieb, sollen die Münchner mit dem Madrilenen sehr weit sein. Sky kann bestätigen, dass es Kontakt gibt zwischen den Bayern und dem Berater des Spielers, es aber noch nicht so heiß ist, wie von den spanischen Medien berichtet. Was die Verletzung für Auswirkungen auf das FCB-Interesse haben könnte, bleibt abzuwarten.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten