Zum Inhalte wechseln

Trainer-Wechsel beim HSV für Neuzugang Kinsombi kein Problem

21.06.2019 | 20:01 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

David Kinsombi hat zehn Prozent seiner Ablösesumme selbst gezahlt, um von Holstein Kiel zum HSV zu wechseln. Der defensive Mittelfeldspieler wurde aber noch von Hannes Wolf, dem Ex-Coach der Hamburger, geholt. Für Kinsombi ist das aber überhaupt kein Problem. (Video: 00:38)

Weiterempfehlen: