Zum Inhalte wechseln

Verhandlungen laufen

Zorc und Eberl äußern sich zu Hazard-Transfer

Sky Sport

18.05.2019 | 17:34 Uhr

Thorgan Hazard trifft mit Gladbach auf Hannover 96.
Image: Gladbach-Sportdirektor Max Eberl glaubt, dass Thorgan Hazard der zweitgrößte Transfer der Vereinsgeschichte wird.  © Getty

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl und Dortmunds Sportchef Michael Zorc haben sich vor dem Saisonfinale optimistisch zu den Verhandlungen um Thorgan Hazard geäußert.

Thorgan Hazard wird wahrscheinlich der "zweitgrößte Wechsel" der Vereinsgeschichte von Borussia Mönchengladbach. Das sagte Sportdirektor Max Eberl vor dem Spiel gegen Hazards wohl zukünftigen Arbeitgeber Borussia Dortmund am Sky Mikro.

Zorc geht von Einigung aus

Die Ablöse liegt damit zwischen 45 Millionen Euro (Granit Xhaka) und 25 Millionen (Jannik Vestergaard), die bisher die zwei teuersten Transfers der Fohlen waren.

2. Bundesliga: Der Tag der Entscheidung

2. Bundesliga: Der Tag der Entscheidung

Mit Sky Ticket exklusiv die letzten Entscheidungen der Saison live in der Original Sky Konferenz streamen. Einfach monatlich kündbar.

Auch Eberls Verhandlungspartner Michael Zorc zeigte sich im Sky Interview ebenfalls optimistisch: "Wir sind in sehr, sehr guten Gesprächen. In dieser Woche war Funkstille. Nächste Woche geht es weiter. Ich gehe von einer Einigung aus."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories