Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Augsburg - SC Freiburg. Bundesliga.

SGL ArenaZuschauer28.894.

FC Augsburg 2

  • F Uduokhai (72. minute)
  • A Engels (80. minute)

SC Freiburg 1

  • V Grifo (19. minute 11m)

Live-Kommentar

comment icon

Damit verabschieden wir uns aus der WWK-Arena und bedanken uns für die Aufmerksamkeit. Wir wünschen einen guten Start in die neue Woche. Bis bald.

comment icon

Damit machen wir einen Haken an den 23. Spieltag in der Bundesliga. Weiter gehts für den SCF übrigens schon am Freitag, mit einem Heimspiel gegen Bayern München. Ob es da wieder was zu jubeln gibt für die Breisgauer? Das werden wir ab 20:30 Uhr erfahren - wir sind mit einem Liveticker dabei. Augsburg ist einen Tag später beim SV Darmstadt zu Gast und will den nächsten Dreier einfahren. Anpfiff in dieser Partie ist um 15:30 Uhr, auch hier gibt es von uns ein Liveticker-Angebot.

comment icon

Mit diesem Erfolg ist die Serie von zehn sieglosen Spielen gegen Freiburg auch noch gebrochen. Außerdem freut sich der FCA über Platz 11 in der Tabelle der Bundesliga - mit dem Dreier klettern sie nämlich gleich mehrere Ränge nach oben. Freiburg hingegen wartet seit fünf Begegnungen auf einen Sieg in der Bundesliga und muss dazu noch mit Kübler den nächsten Ausfall in der Defensive verkraften.

comment icon

Den Gästen ist die fehlende Frische heute anzumerken gewesen. Denn trotz der Führung hatte Freiburg nach der Halbzeit nahezu keine Offensivaktionen mehr, musste sich über die gesamte Zeit hinweg mit Defensivarbeit beschäftigen, die Körner und Kraft kostete. Augsburg zeigte sich heute stark verbessert, ließ trotz vieler vergebener Chancen nicht locker und erarbeitete sich erst den Ausgleich, um zehn Minuten vor Ende sogar noch den Siegtreffer zu erzielen. Mannschaftlich geschlossen ging das Team von Jess Thorup voran und verdiente sich mit der leidenschaftlichen Leistung den Sieg auch vollkommen.

full_time icon

So ist es. Bastian Dankert pfeift ab. Der FC Augsburg gewinnt mit 2:1 gegen den SC Freiburg.

comment icon

Doan verliert die Kontrolle über eine Bogenlampe. Augsburg darf weiter Zeitspiel betreiben. Wahrscheinlich ist hier gleich Schluss.

comment icon

Freiburgs Schlussoffensive findet eigentlich gar nicht statt. Die Nachspielzeit von vier Minuten ist nahezu abgelaufen.

comment icon

Am Torwart liegt es definitiv nicht, dass Freiburg heute wohl keine Punkte mitnimmt. Atubolu macht eine sehr gute Partie.

highlight icon

Atubolu verhindert den dritten Gegentreffer. Einen Maier-Schuss lenkt der Keeper mit den Fingerspitzen noch an den Pfosten.

yellow_card icon

Iago bekommt jetzt auch noch Gelb für Zeitspiel. Da hat der Schiedsrichter offensichtlich ein Auge für.

comment icon

Demirovic und Höfler behaken sich an der Eckfahne, die in Mitleidenschaft gezogen wird. Der FCA will jetzt gerade tatsächlich schon an der Uhr drehen. Ist das nicht vielleicht etwas zu früh?

substitution icon

Noch ein Wechsel. Vargas geht vom Feld, Niklas Dorsch kommt für die letzten Augenblicke.

comment icon

Vorlage Ermedin Demirović

goal icon

Tooor! FC AUGSBURG - SC Freiburg 2:1. Und da ist der Führungstreffer für Augsburg. Demirovic treibt den Ball über den halben Platz an, Gulde ist nur stiller Begleiter. Der Stürmer sieht Arne Engels am linken Strafraumrand. Der Belgier nimmt den Ball gut an, dreht sich nach innen und schließt ab. Durch die Beine von Sildillia fliegt der Schuss an Atubolu vorbei ins linke Eck.

substitution icon

Zudem kommt Dion Beljo für Tietz beim Gastgeber ins Spiel.

yellow_card icon

Höfler sieht nun Gelb für Zeitspiel. Da war Dankert doch etwas kleinlich unterwegs. Schließlich führt Freiburg ja nicht mehr.

yellow_card icon

Bauer muss Weißhaupt mit ganzem Körpereinsatz von den Beinen holen, um einen Konter zu verhindern. Dafür gibts natürlich Gelb.

substitution icon

Vincenzo Grifo wird durch Noah Weißhaupt ersetzt.

substitution icon

Nochmal zwei Wechsel bei den Gästen. Sildillia kommt für Röhl.

comment icon

Das werden jetzt noch spannende Schlussminuten. Freiburg wurde viel zu passiv, hatte sich viel zu weit zurückgezogen, ohne mal für Entlastung zu sorgen. Es scheint, dass Augsburg jetzt noch mehr will und den Bann der Serie von sieglosen Spielen gegen den SCF endlich brechen möchte.

goal icon

Tooor! FC AUGSBURG - SC Freiburg 1:1. Der verdiente Ausgleich. Iago schickt Maier, dessen Flanke in der Mitte Tietz findet. Dessen artistischer Seitfallzieher wird von Atubolu noch gerade so aus dem Eck gefischt, doch Felix Uduokhai ist mit nach vorne gelaufen und steht perfekt bereit zum Abstauber. Er haut das Ding aus fünf Metern humorlos in die Maschen.

highlight icon

Tietz flankt zu Demirovic, der mit einem Kopfball am diesmal stark parierenden Freiburger Keeper scheitert.

comment icon

Nächster Torschuss, diesmal gut über links kombiniert. Iago kommt nach Ablage von Demirovic zum Abschluss. Atubolu hat Probleme mit dessen Flachschuss, kann den Ball im Nachfassen aber sicher machen.

comment icon

Engels mit einer starken Flanke aus vollem Lauf von rechts, die Vargas in der Mitte findet. Doch Vargas steht nicht gut zum Ball und vergibt eine eigentlich gute Möglichkeit. Eventuell machte seine Körpergröße den Unterschied zwischen Tor und ausgelassener Torchance.

substitution icon

Zudem kommt Jordy Makengo für Christian Günter ins Spiel.

substitution icon

Wechselzeit bei Freiburg. Sallai wird für Gregoritsch eingewechselt.

highlight icon

Demirovic nimmt eine Flanke klasse runter und spielt zurück zu Tietz, der aber, anstatt zu schießen, den Ball leichtfertig vertändelt und schlussendlich verliert.

highlight icon

War da ein Kontakt im Strafraum? Iago stochert den Ball vor Doan weg und scheint getroffen worden zu sein. Dankert lässt allerdings weiterlaufen.

comment icon

Demirovic tritt Vargas aus Versehen auf den Fuß. Der Schweizer kann aber weiterspielen und benötigt keine Behandlungspause.

highlight icon

Doan fast mit dem 2:0! Eine Flanke von Grifo stochert der Japaner per Grätsche nur knapp rechts am Tor vorbei.

comment icon

Iago mit einer Flanke von rechts, die bei Tietz landet, der sie nicht kontrolliert bekommt. So kommt der Ball bei Demirovic an, der den Ball aber auch nicht ausreichend trifft. So kommt Atubolu nicht in Gefahr.

comment icon

Der SCF ist eigentlich nur mit Verteidigen beschäftigt. Augsburg erhöht den Druck, kann aber weiterhin kaum eine nennenswerte Torchance kreieren.

substitution icon

Außerdem geht der ziemlich blasse Rexhbecaj raus, für ihn spielt nun Arne Maier.

substitution icon

Wechsel bei den Gästen. Engels kommt für Jensen rein.

comment icon

Endlich mal wieder die Gäste in der Offensive. Doch Röhls Flanke von rechts findet keinen Mitspieler, Mbabu klärt schließlich auf Kosten eines Eckballs, der nichts einbringt.

comment icon

Demirovic tritt bei einer verlängerten Flanke Ginter mit dem Knie ins Gesicht. Glück für den Freiburger, dass Demirovic ihn nur mit dem Knie und nicht den Stollen traf. Er kann kurz darauf weitermachen.

comment icon

Das war besser. Mbabu mit der flachen Hereingabe auf Tietz, der volley abschließt. Der Ball fliegt klar über den Kasten hinweg. Da war mehr drin.

comment icon

Gulde kann Tietz nicht vom Ball trennen, muss ein Foulspiel begehen. Erster ruhender Ball für den FCA. Doch das spielen sie nicht gut aus. Jensen legt rechts raus zu Mbabu, der es nicht schafft, sich im Dribbling gegen Höler durchzusetzen. Schlussendlich begeht er sogar noch ein Foulspiel.

match_start icon

Ohne Wechsel geht es weiter. Der Ball rollt wieder.

comment icon

Mit diesem 1:0 kann der SC Freiburg ziemlich gut leben. Denn das ist ziemlich schmeichelhaft. Augsburg machte für seine Verhältnisse offensiv eine ziemlich gute Partie, hatte mehrere gute Abschlüsse und Chancen gehabt, um Atubolu ein ums andere Mal zu testen. Noch aber konnten sie keinen Treffer erzielen. Den machte stattdessen der Gast, Grifo verwandelte einen Elfmeter souverän. Ansonsten sind die Breisgauer vor allem mit der Defensive beschäftigt gewesen, mussten schon einmal verletzungsbedingt wechseln (Ginter für Kübler). Solange die Null steht, hat Freiburg alles richtig gemacht. Wird das auch nach 90 Minuten der Fall sein?

half_time icon

Halbzeit in Augsburg. Zur Pause führt Freiburg mit 1:0.

comment icon

Jensen mit einer Variante auf den ersten Pfosten, wo Uduokhai vor Höler am Ball ist, den Kopfball aber auch nur ans Außennetz setzt.

comment icon

Es gibt nochmal einen Eckball für die Gastgeber.

comment icon

Starke Hereingabe von Iago, der Demirovic im Strafraum findet. Vor Gulde drückt er den Ball aufs Tor, der Versuch geht aber deutlich über den Kasten.

comment icon

Es gibt drei Minuten an Nachspielzeit.

comment icon

Wieder Vargas, diesmal per Kopf. Sein Versuch geht ans linke Außennetz.

highlight icon

Vargas mit einem tollen Freistoß aus 25 Metern, der gut aufs linke Eck gezogen wird, Atuobolu ist mit der Hand noch dran und wehrt zu einer Ecke ab.

comment icon

Demirovic setzt sich wuchtig gegen Ginter durch, läuft über links in den Strafraum und will noch Höfler umkurven, der bleibt aber standhaft und klärt entscheidend zu einer Ecke, die Atubolu daraufhin rausboxt.

comment icon

Günter probiert es mal aus der Distanz. Sein Schuss wird zu einer Ecke abgefälscht.

substitution icon

Kübler humpelt stark bandagiert vom Feld. Ginter kommt rein. Die Verletzungssorgen in der SCF-Abwehr werden nicht kleiner.

highlight icon

Verletzungsunterbrechung. Kübler scheint sich am linken Oberschenkel verletzt zu haben. Damit kommt es wohl zum Einsatz von Matthias Ginter, der eigentlich nicht so viel spielen sollte.

comment icon

Vargas mit einer Flanke von links. Demirovic kommt zum Kopfball, der aber überhaupt nichts wird. Atubolu kann den Ball mit dem Fuß aufnehmen.

comment icon

Die Partie schläft in diesen Minuten etwas ein. Viel passiert vor den Toren gerade nicht.

comment icon

Doan hat eigentlich eine gute Schussposition, spielt doch nochmal rechts raus auf Gregoritsch, der die Kugel halb vertändelt und fast einen gefährlichen Konter der Augsburger verursacht.

comment icon

Bis auf den Treffer kommt von den Gästen eigentlich gar nicht so viel. Die Hausherren machen eine anständige Partie, zeigen sich ziemlich engagiert. Es hapert aber wieder mal im letzten Drittel. Demirovic ist überall zu finden, kann aber nicht den Alleinunterhalter spielen - er benötigt mehr Unterstützung.

yellow_card icon

Vargas holt sich Gelb für ein unnötiges Foulspiel auf der linken Seite ab. Er räumt Kübler - ohne Chance auf den Ball - ab. Dafür sieht er Gelb.

comment icon

Die Fuggerstädter sind um eine Antwort bemüht. Demirovic legt zu Iago ab, dessen Schuss wird von Doans Bauch abgeblockt.

penalty_goal icon

Tooor! FC Augsburg - SC FREIBURG 0:1. So einfach gehts. Grifo mit seinem bekannten kurzen Anlauf und einem stabilen Schuss ins linke Eck. Dahmen war längst auf dem Weg in die andere Ecke, Freiburg darf sich mal über eine Führung freuen.

highlight icon

Elfmeter für Freiburg! Jensen trifft Grifo im Dribbling am Fuß. Der Deutsch-Italiener steht wieder auf, will weiterspielen. Doch Dankert unterbricht sofort und zeigt auf den Punkt. Und Grifo darf gleich dann aus elf Metern sein Glück versuchen.

comment icon

Grifo mit einem Freistoß, der von links auf den zweiten Pfosten geschlagen wird. Dort läuft Kübler ein, kann den Ball aber nicht mehr aufs Tor drücken.

highlight icon

Der normalerweise so aktive Christian Streich ist heute übrigens arg angeschlagen. Ihn hat ein grippaler Infekt erwischt, weshalb der Coach sich heute eigentlich ein wenig zusammenreißen muss. Ob er das auch schafft, werden wir noch sehen.

comment icon

Demirovic macht nach einem langen Ball Doan und Atubolu das Leben schwer, die beiden Freiburger sprechen sich nicht ab, Atubolu nimmt den Ball nicht auf, der Japaner bleibt am Ende aber wach und dreht sich mit dem Spielgerät zur Seite raus, um schlussendlich klären zu können.

comment icon

Augsburg geht früh drauf, will Kübler, Höfler und Gulde im Aufbau früh stören, um so schnelle Ballgewinne zu erzwingen.

comment icon

Röhl flankt aus dem Halbfeld auf Höler, der per Hacke zu Gregoritsch weiterleitet. Der Österreicher kriegt die Kugel nicht ganz kontrolliert, Dahmen kommt aus seinem Tor und begräbt den Ball unter sich.

comment icon

Ob durch die taktische Ausrichtung des Gegners Mbabu und Iago heute offensiver als sonst üblich unterwegs sind, wird spannend zu sehen sein. Die Schienenspieler des FCA stehen dadurch möglicherweise mehr im Fokus.

highlight icon

Das hätte es schon sein müssen. Iago wird hervorragend in Szene gesetzt, taucht völlig frei vor Atubolu auf, nimmt den Ball aber nicht ganz gut mit, Doan stört ihn noch beim Torschuss. Der Ball kullert am Keeper vorbei an den Außenpfosten. Wäre der erste Kontakt besser, könnte das wohl schon die Bude sein.

comment icon

Freiburg agiert wohl doch in einer engeren Dreierkette, Günter und Doan kommen wohl über die Außenbahnen.

match_start icon

Die Partie läuft - Augsburg hat den Ball ins Spiel gebracht.

comment icon

Die Teams sind auf dem Rasen, die Trainer begrüßen sich am Seitenrand, nach der Seitenwahl gehts dann los.

comment icon

Gleich ertönt in der WWK-Arena der Anpfiff. Schiedsrichter ist heute Bastian Dankert. Er wird uns durch die 90 plus x Minuten führen.

comment icon

Immerhin ging es unter der Woche wieder in der Europa League zur Sache. In diesem Wettbewerb scheint es dem SCF besser zu ergehen. Nach einem 0:2 drehten Roland Sallai und Michael Gregoritsch das Spiel tatsächlich noch um. Am Ende feierten sie einen 3:2-Erfolg nach Verlängerung und freuen sich aufs Achtelfinale. Mit West Ham United haben sie einen Gruppengegner zugelost bekommen.

comment icon

Welche Probleme müssen heute gelöst werden? Mit Sicherheit hat Jess Thorup unter der Woche am Aufbauspiel getüftelt. Gegen Mainz sah Augsburg über weite Strecken blass aus, vor allem als das Team in der zweiten Halbzeit mit 0:1 hinten lag. Da ging wenig bis gar nichts. Freiburg hingegen muss mit der weiterhin arg dezimierten Abwehr irgendwie über die Runden kommen. Matthias Ginter ist immerhin wieder im Kader, sitzt auf der Bank. So viele Tore, die sie aktuell kassieren - das geht irgendwann nicht mehr gut. 14 Gegentore in den vergangenen fünf Bundesligaspielen sprechen Bände. 

comment icon

Eigentlich kann es in dieser Begegnung nur einen Sieger geben, die Gäste aus dem Breisgau. Denn die vergangenen fünf direkten Duelle gewann allesamt das Streich-Team, teils sogar ziemlich glatt. Generell wartet Augsburg seit 2018 auf einen Sieg gegen die Freiburger, eine Durststrecke von über zehn Spielen. Wird der Bann heute gebrochen?

comment icon

Die Ergebnisse am 23. Spieltag haben zumindest beiden Mannschaften in die Karten gespielt. Mit einem Sieg ist Freiburg an Werder wieder vorbei und hat dann Kontakt zu Eintracht Frankfurt, das auf dem 6. Platz rangiert. Augsburg ist zwar nur noch Fünfzehnter. Doch im Keller konnte keine Mannschaft dreifach punkten. Der Abstand auf den Relegationsrang beträgt sechs Punkte.

comment icon

Richtungsweisendes Spiel in der WWK-Arena. Schafft es der FC Augsburg, den Abstand auf die Abstiegsplätze wieder zu vergrößern oder kann sich der SC Freiburg wieder an das internationale Geschäft heranrobben? Es ist bedeutend für beide Seiten heute.

comment icon

Christian Streich nimmt nach dem kräftezehrenden Spiel unter der Woche gegen Lens wieder ein paar Wechsel vor. Gegenüber dem letzten Bundesligaspiel gegen Frankfurt (3:3) sind es folgende Änderungen: Keitel (verletzt), Makengo und Sallai (Bank) werden durch Günter, Röhl und Gregoritsch ersetzt. Zudem könnte es heute damit mal eine Viererkette geben, mit Höfler neben Gulde in der Innenverteidigung und Günter auf der Linksverteidigerposition.

comment icon

Und so startet der Gast aus Freiburg: Atubolu - Kübler, Höfler, Gulde, Günter - Doan, Eggestein, Röhl, Grifo - Höler, Eggestein.

comment icon

Jess Thorup hat nach der 0:1-Niederlage beim FSV Mainz 05 die Mannschaft auf zwei Positionen umgebaut: Gouweleeuw fehlt gelbgesperrt, Bauer hilft in der Innenverteidigung aus. Außerdem spielt Jensen für Engels, der auf der Bank sitzt.

comment icon

Das letzte Spiel des 23. Bundesliga-Spieltags steht bevor. Beginnen wir doch mit der Aufstellung des FCA: Dahmen - Mbabu, Bauer, Uduokhai, Iago - Jakic - Jensen, Rexhbecaj - Vargas - Demirovic, Tietz.

comment icon

Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 23. Spieltages zwischen dem FC Augsburg und dem SC Freiburg.