Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Chelsea - Norwich City. England, Premier League.

Chelsea 1

  • O Giroud ()

Norwich City 0

    Premier League: FC Chelsea schlägt Norwich City mit 1:0

    Giroud als Matchwinner! Chelsea legt im CL-Rennen vor

    Sport-Informations-Dienst (SID)

    16.07.2020 | 21:27 Uhr

    Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

    Premier League, 36. Spieltag: Der FC Chelsea hat im Endspurt um die Champions-League-Plätze in der Premier League den dritten Tabellenplatz gefestigt. Die Highlights der Partie gegen Norwich City im Video. (Länge: 02:50 Minuten)

    Der sechsmalige englische Fußball-Meister FC Chelsea hat im Endspurt um die Champions-League-Plätze in der Premier League den dritten Tabellenplatz gefestigt.

    Am Dienstagabend setzten sich die Blues am drittletzten Spieltag gegen Absteiger Norwich City um den deutschen Teammanager Daniel Farke mit 1:0 (1:0) durch.

    Die Premier League ist wieder da!

    Die Premier League ist wieder da!

    Welcome Back! Auch in England wird ab dem 17. Juni endlich wieder gespielt. Hier gibt's alle Infos zur Premier League live auf Sky.

    Chelsea setzt Konkurrenz unter Druck

    Chelsea baute mit dem fünften Heimsieg in Folge seinen Vorsprung auf die Rivalen Leicester City und Manchester United auf vier Punkte aus, die am Donnerstag aber wieder auf einen Zähler herankommen können.

    Mit Nationalspieler Antonio Rüdiger in der Startformation drückte Chelsea nach der jüngsten 0:3-Pleite bei Sheffield United aufs Tempo und drängte auf die frühe Führung. Doch Farkes "Kanarienvögel" mit den beiden ehemaligen Bundesligaprofis Timm Klose und Lukas Rupp wehrten sich lange tapfer.

    Bildergalerie: Diese CL-Teams 2020/21 stehen fest

    1. Dänemark: FC Midtjylland
      Image: TOPF 4: FC Midtjylland © Imago
    2. Der FC Brügge ist zum 16. Mal Meister in Belgien.
      Image: TOPF 4: FC Brügge © Imago
    3. Russland: Lokomotive Moskau
      Image: TOPF 4: Lokomotive Moskau © Imago
    4. -
      Image: TOPF 4: Olympique Marseille © Imago
    5. Ungarn: Ferencvaros Budapest
      Image: TOPF 4: Ferencvaros Budapest © Imago
    6. Frankreich: Stade Rennes.
      Image: TOPF 4: Stade Rennes © Getty
    7. Basaksehir ist türkischer Meister 2020.
      Image: TOPF 4: Basaksehir © Imago
    8. Jonas Hofmann traf gegen die Wölfe doppelt.
      Image: TOPF 4: Borussia Mönchengladbach © Getty
    9. Griechenland: Olympiakos Piräus
      Image: TOPF 3: Olympiakos Piräus  © Imago
    10. Österreich: Red Bull Salzburg
      Image: TOPF 3: Salzburg © Imago
    11. -
      Image: TOPF 3: Inter Mailand © Getty
    12. Russland: FK Krasnodar
      Image: TOPF 3: FK Krasnodar  © DPA pa
    13. Ukraine: Dynamo Kiew
      Image: TOPF 3: Dynamo Kiew © Getty
    14. Lazio Rom feiert einen Sieg gegen den AC Florenz.
      Image: TOPF 3: Lazio Rom © Getty
    15. Atalanta Bergamo feierte gegen US Lecce ein Schützenfest.
      Image: TOPF 3: Atalanta Bergamo © Imago
    16. -
      Image: TOPF 3: RB Leipzig © DPA pa
    17. -
      Image: TOPF 2: Schachtar Donezk © Imago
    18. Niederlande: Ajax Amsterdam
      Image: TOPF 2: Ajax Amsterdam © Getty
    19. Ansu Fati (l.) und Lionel Messi führen den FC Barcelona zu einem souveränden Heimsieg gegen Villrreal.
      Image: TOPF 2: FC Barcelona © Getty
    20. Simeones Erfolgsliste ist lang: Spanischer Meister, spanischer Pokalsieger, spanischer Superpokal, Europa League, UEFA-Supercup. Nur ein Titel fehlt dem 49-Jährigen noch in seiner Sammlung: Die Champions League.
      Image: TOPF 2: Atletico Madrid © Imago
    21. Auch dank Doppelpacker Bruno Fernandes gewinnt Manchester United souverän gegen Brighton & Hove Albion.
      Image: TOPF 2: Manchester United © Imago
    22. Der FC Chelsea jubelt. Geht es nach den Verantwortlichen um Coach Frank Lampard soll dieses Bild in Zukunft wieder häufiger zu sehen sein.
      Image: TOPF 2: FC Chelsea © Getty
    23. Der BVB ist in Top-Form für das Verfolgerduell mit dem FC Bayern.
      Image: TOPF 2: Borussia Dortmund © Imago
    24. England: Manchester City
      Image: TOPF 2: Manchester City  © DPA pa
    25. Für den FC Porto könnte ab Ende Mai wieder der Ball in der Liga laufen.
      Image: TOPF 1: FC Porto © Imago
    26. -
      Image: TOPF 1: Real Madrid © Imago
    27. Juventus Turin will nach 1996 wieder die Champions League gewinnen.
      Image: TOPF 1: Juventus Turin © Getty
    28. Lucas Ocampos: Monaco, Marseille und Mailand – die Vita des jungen Argentiniers ist beachtlich, wirklich überzeugen konnte er bei seinen bisherigen Stationen allerdings nicht – bis jetzt. Beim FC Sevilla kommt der Rechtsaußen auf 16 Scorerpunkte.
      Image: TOPF 1: FC Sevilla © Imago
    29. Jürgen Klopp hat noch viel vor mit dem FC Liverpool.
      Image: TOPF 1: FC Liverpool © Getty
    30. Robert Lewandowski könnte mit dem FC Bayern den Torrekord in der Bundesliga einstellen.
      Image: TOPF 1: FC Bayern © DPA pa
    31. -
      Image: TOPF 1: Paris Saint-Germain © Imago
    32. -
      Image: TOPF 1: Zenit St. Petersburg © Imago

    Erst in der Nachspielzeit der ersten Hälfte glückte Olivier Giroud per Kopf nach Vorarbeit des Ex-Dortmunders Christian Pulisic die verdiente Führung für den Favoriten. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Chelsea stürmt an, Norwich steht hinten drin. Klare Torchancen aber blieben in einer insgesamt eher mäßigen Partie aus.

    Sport-Informations-Dienst (SID)

    Weiterempfehlen: