Zum Inhalte wechseln

Dänemark - Frankreich

FIFA WM 2018 Gruppe C

Letzter Spieltag in Gruppe C

Frankreich nullt sich zum Gruppensieg - Peru mit Glanz-Abschied

26.06.2018 | 22:34 Uhr

0:32
VIDEO-Highlights: Dänemark vs. Frankreich

Vize-Europameister Frankreich hat sich bei der WM in Russland den ersten Platz in der Gruppe C gesichert.

Am dritten Vorrundenspieltag reichte dem WM-Champion von 1998 in Moskau gegen Dänemark ein torloses Remis. Die Dänen belegten den zweiten Platz in der Gruppe. Es war im 38. WM-Spiel das erste 0:0 bei der Endrunde in Russland.

Damit trifft Frankreich im Achtelfinale am 30. Juni in Kasan auf Argentinien. Dänemark bekommt es am 1. Juli in Nischni Nowgorod mit Kroatien zu tun.

Peru verabschiedet sich mit Applaus

Perus Nationalmannschaft hat sich in Sotschi mit einem 2:0 (1:0) gegen Australien von der WM-Bühne in Russland verabschiedet. Die Südamerikaner, die nach 36 Jahren erstmals wieder WM-Luft schnupperten, belegten mit drei Zählern damit den dritten Platz in der Gruppe C hinter Frankreich und Dänemark.

Die Socceroos erreichten den vierten Platz mit einem Punkt. Andre Carrillo (18.) schoss das Führungstor für Peru, Ex-Bundesliga-Profi Paolo Guerrero (50.) beseitigte letzte Zweifel am Dreier der Peruaner. (sid)

Weiterempfehlen: