Zum Inhalte wechseln

MSV Duisburg - 1. FC Union Berlin

2. Bundesliga

MSV Duisburg 2

  • H Nielsen 45'
  • L Fröde 56'

1. FC Union Berlin 3

  • R Zulj 11'
  • M Hartel 64'
  • S Andersson 89'

Union stürmt auf Platz zwei

2. Bundesliga: 1. FC Union Berlin schlägt MSV Duisburg

Sport-Informations-Dienst (SID)

19.02.2019 | 18:04 Uhr

Der 1. FC Union Berlin hat im Kampf um den Aufstieg einen wichtigen Sieg eingefahren. Die Eisernen siegten mit 3:2 beim MSV Duisburg.

Robert Zulj (11.), Marcel Hartel (64.) und Sebastian Andersson (89.) waren für Union erfolgreich. Havard Nielsen (45.) und Lukas Fröde (56.) trafen für den MSV. Durch den Sieg klettern die Eisernen auf Tabellenplatz zwei.

Die Gäste übernahmen vor 12.316 Zuschauern von Beginn an die Spielkontrolle und belohnten sich schnell. Carlos Mane bediente Zulj, der aus kurzer Distanz zur Führung traf. Die Berliner waren auch in der Folge spielbestimmend, machten aus ihrer Überlegenheit aber zu wenig. Andersson (28.) und Hartel (42.) verpassten den zweiten Treffer.

Die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV und Stream!

Die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV und Stream!

Sky zeigt auch in dieser Saison jeden Freitag und Sonntag Zusammenfassungen der 2. Liga auf Sky Sport News HD und im kostenlosen Livestream auf skysport.de. Alle Infos!

Andersson erzielt Siegtreffer

Duisburg war bemüht, wurde aber zunächst nur nach Standardsituationen gefährlich. Oliveira Souza scheiterte mit einem Freistoß an Torhüter Rafa Gikiewicz (18.), Nielsen zielte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit genauer.

Davon beflügelt legte der Abstiegskandidat durch einen Kopfball von Fröde nach. Die Berliner drängten den MSV danach weit zurück und kamen durch Hartel zum Ausgleich. Union wollte mehr, Andersson traf per Kopf zum Sieg.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: