Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

SV Elversberg - 1. FC Nürnberg. 2. Bundesliga.

Waldstadion an der KaiserlindeZuschauer8.150.

SV Elversberg 0

    1. FC Nürnberg 1

    • D Hayashi (83. minute)

    1. FC Nürnberg gewinnt bei Aufsteiger SV Elversberg dank spätem Hayashi-Tor

    Späte Erlösung: Nürnberg besiegt Aufsteiger Elversberg knapp

    Das Spiel zwischen Aufsteiger SV Elversberg und dem 1. FC Nürnberg war nichts für Fußballfeinschmecker. Am Ende erlöste Daichi Hayashi den Club in der Crunch-Time der weitgehend ereignisarmen Partie.

    Dem 1. FC Nürnberg ist in der 2. Bundesliga die sportliche Wende gelungen. Die Mannschaft von Trainer Christian Fiel setzte sich dank eines späten Treffers mit 1:0 (0:0) beim starken Aufsteiger SV Elversberg durch und feierte nach zwei erfolglosen Ligaspielen wieder einen Sieg.

    2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse
    2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

    Wann steigt welches Spiel in der 2. Bundesliga? Hier geht es zum Spielplan und den Ergebnissen.

    Daichi Hayashi (83.) traf für den Club, der den nächsten Dämpfer nach der Heimklatsche gegen Fortuna Düsseldorf (0:5) und dem Pokal-Ausscheiden beim 1. FC Kaiserslautern (0:2) verhinderte und nach Punkten (24) mit dem Gegner gleichzog. Elversberg verpasste dagegen den Sprung heran an die Spitzenplätze.

    FCN-Torwart Mathenia muss verletzt raus

    In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatte die SVE zwar mehr Spielanteile. Die besseren Chancen ergaben sich zunächst aber für die Gäste. Der Elversberger Maurice Neubauer rettete in höchster Not vor Hayashi (19.), kurz vor der Pause lupfte Benjamin Goller den Ball frei vor dem Tor an die Latte (45.+5).

    Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
    Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

    Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

    Nach der Pause traf dann auch Luca Schnellbacher für Elversberg das Aluminium (60.). Wenig später prüfte Semih Sahin FCN-Torhüter Christian Mathenia aus der Distanz (61.). Der Nürnberger Schlussmann musste allerdings rund 20 Minuten vor dem Ende verletzt vom Feld und wurde von Carl Klaus ersetzt. In der Schlussphase schob Hayashi freistehend ein.

    SID

    Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

    Weiterempfehlen: